Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Technik

Thema: Re: Poltern der Hinterachse!

Hi Marc![p]
Das Wechseln der hinteren Stabilager ist eine Arbeit, die fast auch ein Blinder richtig hinbekommt. Außerdem kosten die Teile nur ein paar Mark bei MB - kann man also ruhig machen, auch wenn es nicht daran gelegen haben sollte.[p]
Ich habe bei meinem SEC mal die Gummilager des hinteren Fahrschemels gewechselt. Die befinden sich bei mir so ca. auf der Höhe der Rücksitze unter dem Fahrzeugboden. Der RepSatz kostet bei MB knapp über 100 DM. Das Wechseln ist hier etwas aufwendiger, weil man dazu unbedingt eine Grube braucht, Hebebühne geht nicht. Bei mir hats allerdings keinen spürbaren Unterschied gebracht. [p]
An Deiner Stelle würde ich zunächst kontrollieren, ob nicht evtl. die Auspuffanlage irgendwo unter die Karosserie schlägt. An meinem Auto habe ich dann nach langer Suche festgestellt, daß eins der unteren Kugelgelenke der Niveaustoßdämpfer ausgeschlagen war - diese gibt es einzeln, entgegen aller gegenteiligen Beteuerungen der MB-Leute, unter den Teilen des W 116. Diese Möglichkeit scheidet aber aus, wenn Du keine NR an der Hinterachse hast.[p]
Dies sind so die mir bekannten Schwachstellen. Aber es kann trotzdem noch an einigen anderen Dingen liegen, die allerdings nicht so häufig kaputtgehen.[p]
Viel Glück beim Suchen (lassen)[p]
Frank
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Poltern der Hinterachse!

Marc 300 SE 539 02.01.01 18:15

Re: Poltern der Hinterachse!

Frank Jansen 1453 03.01.01 21:44



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen