Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Technik

Thema: Stützgelenk Bremsabstützung getauscht

Moin Sternengemeinde,[p]
gestern habe ich mich an den Austausch der Stützgelenke der Bremsabstützung gemacht. Als erster, für den Fall der Fälle, "Spezialschlüssel" gebaut (siehe Tips&Tricks Bericht Conny). Der "Spezialschlüssel" sollte nicht länger als ca. 11cm sein(diese Angabe währe eine sinnvolle Ergänzung des Tips&Tricks Artikels).[br]
Dazu aber später mehr.[p]
[p]
Jetzt konnte es losgehen. Also raus zum Auto, Vorderrad links runter und mit der Demontage begonnen.Die hintere Schraube der Befestigung des Lagerträgers konnte ohne Zerstörung des Halteklips ausgebaut werden. Bei der vorderen Schraube des Lagerträgers sah die Sache schon anders aus. Nach ein paar Umdrehungen machte es Knack und der Halteklips war gebrochen. Jetzt kam der "Spezialschlüssel" zum Einsatz. An dieser Punkt stellte sich raus, das mein "Spezialschlüssel" zu lang ist. Bei der vorderen Schraube ist die kleine Öffnung für das Werkzeug der Motorseite zugewand. Im Bereich der Öffnung ist das Lenkgetriebe montiert. Also wurde der "Spezialschlüssel" auf ca.11cm gekürtzt. Jetzt konnte der Schlüssel angesetzt und die Schraube unter erheblichem Kraftaufwand rausgedreht werden.[p]
[p]
Im Bereich der Halteklipse sammelt sich soviel Dreck, der beim rausschrauben im Gewinde der Schraube sitzt und die Geschichte sehr schwergängig macht. Jetzt bin ich schlauer. Wer kann sollte diesen Bereich vor der Demontage mit Druckluft oder so gründlich reinigen. Jetzt noch das Stützgelenk aus dem Stützrohr geschraubt und ich hatte den Lagerträger in der Hand. Nach Demontage des Lagerdeckels kam das total vergammelte Stützgelenk zum vorschein.[p]
[p]
Einfach rausschlagen des Gelenks ging bei mir nicht. Ich habe dann Gummiteile des Lagers weggeschnitten und die Metalleinfassung des Lagers mit einem Dorn nach innen geschlagen. So hat sich die Verbindung zwischen Lager und Lagerträger etwas gelöst. Danach konnte ich das Lager rausschlagen.[p]
[p]
[p]
[p]
[p]
Lagerträger gereinigt, Lager eingebaut und alles wieder am Fahrzeug montiert. So jetzt kam noch die zweite Seite dran. Dort ging die vordere Schraube der Befestigung des Lagerträgers ohne Probleme raus. Anders bei der hinteren Schraube. Genau der selbe Krampf wie auf der anderen Seite. Aber am Ende habe ich gewonnen. Die Aktion hat mich den ganzen Tag gekostet. Hat sich aber richtig gelohnt. Das Poltern an der Vorderachse ist weg und das Fahren über Kopfsteinpflaster ist wieder erträglich.[p]
Gruss von der Küste (Kiel)[br]
Andreas420SEL86 Farbe 199, 300.000 km
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Stützgelenk Bremsabstützung getauscht

Andreas420SEL86 3386 21.05.04 10:26

Re: Glückwunsch! + Frage...

Marc 300 SE 675 21.05.04 11:08

Re: Glückwunsch! + Frage...

Andreas420SEL86 528 21.05.04 16:35

Re: Glückwunsch! + Frage...

Thomas300SE 491 21.05.04 22:06

Re: Glückwunsch! + Frage...

Andreas420SEL86 450 21.05.04 22:14

Querlenker ohne Probleme nach vorne drücken

Thomas300SE 577 21.05.04 21:59

Re: Querlenker ohne Probleme nach vorne drücken

Conny 524 21.05.04 22:03

Re: Querlenker ohne Probleme nach vorne drücken

Thomas300SE 502 21.05.04 22:11

@Thomas

Conny 431 23.05.04 21:34

Re: Stützgelenk Bremsabstützung getauscht

Conny 563 21.05.04 12:13

Re: Stützgelenk Bremsabstützung getauscht

Basti-HH 494 21.05.04 19:43

Re: Stützgelenk Bremsabstützung getauscht

Andreas420SEL 1433 21.05.04 21:27

Re: Stützgelenk Bremsabstützung getauscht

Peter500SEC 509 22.05.06 21:16

Re: sch...e. Jan und mir steht es noch bevor.......

Andy 442 23.05.06 12:37

schau bei der Gelegenheit mal nach ... Klaus, ich warte ....!!!

Reinhard 560 SEC 496 23.05.06 23:20

Re: Stützgelenk Bremsabstützung getauscht

Dr.R.Becker 1559 15.03.09 14:49



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen