Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Technik

Thema: Im Motor ist ein Drehmomentabhängiger Endschalter

~Hi Jungs,[br]
~Die motor van den fensterheber fahrertur ist so kräftig, das es wenn das fenster schliest (das letzte stück, wann das fenster schon gegen die oberseite andrückt)sich verdreht: das blech woran das motor montiert ist, dreht (verbiegt) sogar ein bischen mit.[br]
~Die kraft von den motor hatte schon 2 kunststoff scheiben kaput gemacht (scheiben womit die motor befestigt ist an das blech). [br]
~Die kunstoff scheiben (ein mutter gefast in eine kunstof doppel-scheibe)habe ich repariert (gibts nicht neu) und damit war das 'knackendes geräusch' verschwunden. [br]
~Aber, hatte eigentlich das idee das die motor schneller abschalten sollte, sofort wenn das fenster gegen die obere seite andrückt. Vieleicht denn das das abschaltrelais (k4 im sicherungskasten) kaput ist.[br]
~Hat jemand hier erfahrungen mit?[br]
~Gruss,[br]
~Chris[br]
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Fensterheber, motor verdreht sich, abschalt relais kaput?

Chris de Groot 423 30.10.04 13:24

Im Motor ist ein Drehmomentabhängiger Endschalter

Karthago 207 30.10.04 16:22

Re: Im Motor ist ein Drehmomentabhängiger Endschalter

Ulli 92 10.03.19 23:28

Re: Im Motor ist ein Drehmomentabhängiger Endschalter

lovegood 80 11.03.19 00:39

Re: Im Motor ist ein Drehmomentabhängiger Endschalter

Ulli 77 11.03.19 00:52

Re: Im Motor ist ein Drehmomentabhängiger Endschalter

Michael 420SE 76 11.03.19 06:47

Re: Im Motor ist ein Drehmomentabhängiger Endschalter

paul126 84 11.03.19 09:33

Re: Im Motor ist ein Drehmomentabhängiger Endschalter

Ulli 75 11.03.19 12:19



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen