Thema: Zylinderkopfdichtung defekt 280 SE

Hallo liebe Forumsteilnehmer ![p]
Bin eigentlich stiller Leser, habe jetzt aber ein riesiges Problem. Bei meinem 280 SE, Bj. 84, 370000 km, spritzt am Motorblock im Bereich des 5/6 Zylinders in Fahrtrichtung rechts Kühlwasser nach aussen, also Schaden an der Kopfdichtung. Nun meine Fragen:[p]
Hat jemand schon mal die Dichtung gewechselt? Ist es machbar? Mache normalerweise alles selbst an dem Wagen, nur so tief im Motor war ich noch nie...[p]
Gibt es für den Raum Stuttgart eine Werkstattempfehlung? [p]
Bin dankbar für alle Tips,[br]
vielen Dank im Voraus,[p]
Boris.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Zylinderkopfdichtung defekt 280 SE

Boris 791 08.11.06 22:15

Re: Zylinderkopfdichtung defekt 280 SE

Olli 360 08.11.06 23:13

Vielen Dank für die Tips !!!

Boris 254 09.11.06 19:01

Re: Dauert wenn man es das erste mal macht 2 Tage und man braucht

Erich Huber 701 09.11.06 00:02

Problem mit Gleitschiene

Silberdistel 160 09.06.19 12:00

Re: Problem mit Gleitschiene

johannes 143 09.06.19 19:51

Re: Zylinderkopfdichtung defekt 280 SE

Uwe 420SE 379 09.11.06 09:26

Re: Diese Reparatur betrifft aber geringen Ölverlust und nicht Wasserverlust (n/t)

Mad Max 295 09.11.06 13:13

Re: Zylinderkopfdichtung defekt 280 SE

Mathias 500SE 320 10.11.06 08:54



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen