Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Technik

08.06.16 08:50

Thema: sinnvolle Batteriegröße

Moin Leute,
die Batterietechnik hat sich in den letzten 40 Jahren hin zu engeren Packungsdichte entwickelt.
So ist die 88Ah von damals genauso groß wie die heutigen 100Ah (sogar 105Ah).
Die übliche Größen-/Leistungsangabe ist in Ah und hat inzwischen nichts mehr mir
der erforderlichen Leistungsabgabe zu tun.
Entscheidend war immer die Leistung des Anlassers für die Auswahl der Batterie.
Alle Benziner bis zum 280er hatten damals ein 55Ah Batterie. (Anlasser 1,4 PS)
Der 300SEL 6.3 bekam eine 66Ah Batterie. (Anlasser 1,8 PS)
Bei den Dieseln kam es zusätzlich auf die Zylindergröße an.
Der 200D hatte eine 66Ah Batterie (Anlasser 2,5 PS)
Der 220/240D hatte eine 88Ah Batterie (Anlasser 2,5 PS)
Das entscheidende war die Kaltstartstromabgabe die der Anlasser aus der Batterie
saugen konnte ohne sie zu überlasten.
Die 88Ah Batterie konnte 395Ampere abgeben, die 55er lag (glaub ich) bei ~250A.
Heute ist das anders, da bringt schon die 74Ah Batterie >680Ampere und heute
würde ein 240D (2,5 PS Anlasser) problemlos mit einer 44Ah Batterie starten.
Der Vorteil der fetten Klötze ist die höhere Kapazität z.B. bei EDW.
Beispiel 100Ah bedeutet grob, der Inhalt ist 1 Ampere(A) für 100 Stunden(h). (Axh)
Um eine Krawallbox ordentlich zu bedienen sind in erster Linie dicke Kabel
notwendig (35qmm) oder halt der 1 Farad Kondensator direkt vor dem Verstärker.
Der Vorteil einer kleinen Batterie ist, einfach mal anheben bzw. einbauen, der
Rücken wird es euch danken und sie ist viel schneller wieder von der Lima geladen.
Gruß Matze
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

[Gelöst] Abmessung neue Batterie

mercedes420blau 461 07.06.16 13:35

Re: Abmessung neue Batterie

Nemo 369 07.06.16 14:07

Re: Abmessung neue Batterie

Michael 420SE 325 07.06.16 15:16

Re: Abmessung neue Batterie

mercedes420blau 289 07.06.16 15:31

Re: Abmessung neue Batterie

Karthago500SEC 288 07.06.16 15:44

Re: Abmessung neue Batterie

Paanelma 291 07.06.16 17:48

Re: Abmessung neue Batterie

johannes 296 07.06.16 20:17

Re: Abmessung neue Batterie

Weißer Wal 119 11.04.19 10:21

Re: Abmessung neue Batterie Anhänge

lovegood 136 11.04.19 11:49

Re: Abmessung neue Batterie

Weißer Wal 107 11.04.19 13:17

Re: Abmessung neue Batterie

Jens300SE 98 11.04.19 13:40

Re: Abmessung neue Batterie

Michael 420SE 328 08.06.16 07:29

Re: Abmessung neue Batterie

mercedes420blau 301 07.06.16 21:33

sinnvolle Batteriegröße

Nemo 305 08.06.16 08:50

Ruhestromverbrauch berücksichtigen.

Mr.T_bornit_420SE_AKR 122 11.04.19 12:08

Sorry aber 150 bis 200 mA sind deutlich zuviel!! (k.T.)

Thorsten 560 SE 91 11.04.19 15:05

Re: Ruhestromverbrauch berücksichtigen.

Michael 420SE 111 11.04.19 15:27



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen