Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Technik

30.11.18 17:40

Thema: Klemmschienenlösung Aufpolsterung

Ich habe heute bei meinem R107 den Fahrersitz aufgepolstert. Die Verfahrensweise ist gleich der beim W126. Hier hatte ich das auch an zwei Fahrzeugen und daher scheinbar ein häufiges Problem.

Die "Softlösung" der Aufpolsterung mit Rohrdämmschalen ist ja allgemein bekannt. Ich habe hier an den Seiten versucht auch noch einen besseren Seitenhalt herzustellen.


Das Material ist bekannt. Die helleren an der Seite der Rest klein in groß.


Das eigentliche Problem ist nun aber die häufig verschlissene, gebrochene oder deformierte Spannhalterung welche unter den Metallrahmen geklemmt wird und daher häufig immer wieder runterrutscht.


So sieht das dann aus.

Ich habe nun mit einer Klemmleiste 15x0,9 aus dem Baumarkt eine Lösung angewendet die sehr billig ist.

Vorgehensweise:

Brett quer mit Stoff zum Schutz ummantelt und mit Schraubzwinge Polsterung vorspannen um relaxt arbeiten zu können.


Klemmleiste zuschneiden nach Maß der Sitze, rechts, links, vorn. Die Rundungen bleiben offen.

Nun mit einem Schraubendreher oder Ähnlichem die Klemmleiste leicht öffnen und von einer Seite über Leder,Pappe und Halteblechfalz schieben. Geschoben wird Stirnseitig an der Klemmleiste Schritt für Schritt. Gegebenenfalls etwas Seife oder Ballistol als Gleitmittel nutzen.


Weiter demnächst da Datenmenge voll


Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Klemmschienenlösung Aufpolsterung Anhänge

Twinvieuwbay 164 30.11.18 17:40

Re: Klemmschienenlösung Aufpolsterung Anhänge

Twinvieuwbay 114 30.11.18 17:44

Re: Klemmschienenlösung Aufpolsterung

der kaps 93 30.11.18 18:17



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen