Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Technik

06.01.19 11:01

Thema: kannst Du mal ein paar Bilder mehr machen ?

von verschiedenen Richtungen, dass man sehen kann, wo man löten könnte,
wie groß die Leiter sind, die verlötet werden müssen.
Kann man hier eine Kupferfolie zwischenlegen, und die dann mit verlöten ?
Dann würde man schneller eine saubere Lötverbindung bekommen.
Das sollte aber jemand machen, der intuitiv gut löten kann, Erfahrung beim Löten hat.
Denn ewig drauf rumbraten würde ich jetzt auch nicht...

Aus dem Bauch raus würde ich hier auch eher zum Löten raten,
denn hier fliesst ja doch einiges an Strom. Leitsilber kenne ich - aus meinen
früheren Radio- und FS-Technikerzeiten eher als Lösung bei Signalverbindungen
z.B. in Fernbedienungen... da macht ein etwas höhere Übergangswiderstand nicht viel aus.
Bei der Heckscheibenheizung sollte diese Verbindung schon sehr niederohmig sein.

In welcher Ecke wohnst Du denn ? Vielleicht ist ja einer hier von uns, der das kann, in der Nähe...
Hast Du einen Elektroniker im Freundeskreis, der gut löten kann ?

Viele Grüße,
Manfred
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

[Problem] Heckscheiben „Kabel“ Bruch ... ungünstige Stelle Anhänge

jai.white_ 182 05.01.19 05:55

Re: Heckscheiben „Kabel“ Bruch ... ungünstige Stelle

Thies 97 05.01.19 07:52

Re: Heckscheiben „Kabel“ Bruch ... ungünstige Stelle

c70 T5 95 05.01.19 08:25

Re: Heckscheiben „Kabel“ Bruch ... ungünstige Stelle

Michael 420SE 94 05.01.19 10:34

Re: Heckscheiben „Kabel“ Bruch ... ungünstige Stelle

jai.white_ 75 05.01.19 13:41

Re: Heckscheiben „Kabel“ Bruch ... ungünstige Stelle

BGLFloh 62 06.01.19 08:02

Re: Heckscheiben „Kabel“ Bruch ... ungünstige Stelle

Michael 420SE 61 06.01.19 08:34

kannst Du mal ein paar Bilder mehr machen ?

Manfred500se 52 06.01.19 11:01



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen