Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Technik

11.04.19 07:24

Thema: Re: Wischwasserverlust

Da bekommt man Rohrbegleitheizungen. Dazu kauft man noch einen Spannungswandler auf 230 Volt, passt. grinz

Scherz beiseite, wenn man den W126 nur noch als Freizeitmobil oder Sommerfahrzeug nutzt, kann man auf die Heizung verzichten. Andererseits, warum sollte man Teile erneuern, die noch gut sind? Bei den Schläuchen kann ich's ja noch verstehen, die werden mürbe mit den Jahrzehnten, was vor allem der Heizung nicht gut tut. Aber die Pumpen? Ich hatte erst ein Mal den Fall, dass eine nicht lief. Da war wohl ein größerer Schmutzpartikel rein geraten. Einmal andersrum gepolt, der Fremdkörper wurde rausgespült und die Pumpe funktionierte wieder.


Michael


Das Nebensächliche tangiert mich nur peripher.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

[Problem] Wischwasserverlust

Dorian 392 22.03.19 00:19

Bei mir identisch!

Andreas-B-Wxxx 208 22.03.19 00:22

Normal

Conny 210 22.03.19 01:01

Re: Normal

Michael 420SE 230 22.03.19 06:24

Re: Wischwasserverlust, SRA -Schlaeuche ?

johannes 207 22.03.19 16:04

Re: Wischwasserverlust, rückschlagventile

vogt 187 22.03.19 18:28

Re: Wischwasserverlust

Sigi05 212 23.03.19 08:44

Re: Wischwasserverlust

alexander 180 25.03.19 08:08

Re: Wischwasserverlust

Stephan 150 25.03.19 10:28

Re: Wischwasserverlust Anhänge

Suppi 228 25.03.19 16:56

Re: Wischwasserverlust

Twinvieuwbay 146 26.03.19 06:50

Re: Wischwasserverlust

Stephan 125 10.04.19 20:01

Re: Wischwasserverlust

Twinvieuwbay 102 10.04.19 21:28

Re: Wischwasserverlust

Stephan 102 10.04.19 21:59

Re: Wischwasserverlust

Bibo SEC 100 11.04.19 07:12

Re: Wischwasserverlust

Michael 420SE 84 11.04.19 07:24

Re: Wischwasserverlust

Twinvieuwbay 85 11.04.19 07:31



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen