Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Technik

10.04.19 15:47

Thema: Schweller – Sacco-Planken anbauen

Moin.

Nach langer Unterbrechung beginne ich nun langsam meinen teilrestaurierten 300SE wieder zusammenzubauen.

Beim Versuch die Schwellerverkleidungen anzuschrauben habe ich gesehen, dass die Löcher für den jew. letzten hinteren Dübel fehlen (die Schwellerspitzen wurden erneuert). Anscheinend hat der Karosseriemensch vergessen diese einzubringen.

Da nun aber der Lack schon komplett fertig ist, möchte ich nur ungern mit Bohrer und Feile anrücken, um neue eckige Löcher für die Dübel zu schaffen.
Meine Frage in die Runde: Was würdet ihr in dieser Situation machen? Ich habe mir drei Möglichkeiten überlegt.


1) doch mit Bohrer und Feile anrücken, alles ordentlich machen und dann neuen Lackaufbau an den beiden Stellen

2) Verkleidung an den übrigen Stellen mit Dübel + Schraube anbauen, für die beiden hinteren Schrauben selbstschneidende Schrauben verwenden und diese dann von hinten mit Farbe schützen

3) Verkleidung an den übrigen Stellen mit Dübel + Schraube anbauen, statt der beiden letzten Schrauben hier Karosseriekleber (Sika o.ä.) verwenden


Generell bin ich eher ein Freund von Lösung 1 (zum Glück sieht man den nachträglichen Farbansatz ja hinter der Verkleidung dann nicht) aber ich scheue gerade den Aufwand, wo doch endlich eine neue Lackoberfläche vorhanden ist . . .

Gruß & Dank
Christoph
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Schweller – Sacco-Planken anbauen

Christoph 300SE 291 10.04.19 15:47

Re: Schweller – Sacco-Planken anbauen

Ölprinz 195 10.04.19 15:53

Re: Schweller – Sacco-Planken anbauen

tourer71 135 11.04.19 09:38

Re: Schweller – Sacco-Planken anbauen

Christoph 300SE 116 11.04.19 13:23

Re: Schweller – Sacco-Planken anbauen

tourer71 123 11.04.19 13:41

Re: Schweller – Sacco-Planken anbauen

Christoph 300SE 109 12.04.19 14:37

Re: Schweller – Sacco-Planken anbauen

Christoph 300SE 116 11.04.19 13:13



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen