Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Technik

11.04.19 23:10

Thema: Re: Tūrscharniere fetten

WD 40 ist so eine Art Fett- und Schmierstoff-Lösemittel, mit einer restlichen Neu-Schmierwirkung.

Ich nutze es mit relativ gutem Erfolg, verharzte Schmierstoffe bei allzu lange gelagerten Kleinmechaniken (z.B. Modellloks) anzulösen.

Wenn sich dann (nach teils sehr viel Gebastel...) der Anker und das Getriebe wieder drehen, muss allerdings un-be-dingt wieder korrekter Schmierstoff rein, der nicht WD40 heißt.

D.h. für NICHTS, was sich noch bewegt, sollte man WD40 nehmen. Denke ich.

Im Übrigen muss man gerade bei Feinmechanik enorm vorsichtig sein. Ich bin im vorletzten Winter reingefallen mit Sonax-Türschloss-Öl... Das Zeugs hat sofort das Zündschloss verbacken. Teufel nee aber auch...

...und das habe ich dann - mit extremer Vorsicht - recht hohem Zeit- und Nerveneinsatz - und intensiver, mehrfacher Flutung mit WD40 dann doch noch wieder in die Gänge bekommen.

= = = = = = = = = = = = = = = =
Wir Menschen brauchen Beziehungen,
die frei sind von allgegenwärtiger Konkurrenz.
(Philippe Pozzo di Gorgo - "Ziemlich beste Freunde")
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Tūrscharniere fetten

Weißer Wal 294 11.04.19 21:45

Re: Tūrscharniere fetten

Peter500SEL 208 11.04.19 22:29

Re: Tūrscharniere fetten

BerndB 195 11.04.19 23:10

Re: Tūrscharniere fetten

Dorian 188 11.04.19 23:15

Re: Tūrscharniere fetten

Weißer Wal 174 12.04.19 09:03

Druckluft ~10-12 Bar..

Nemo 177 12.04.19 09:29

Re: Druckluft ~10-12 Bar..

Dorian 141 12.04.19 23:52

Re: Druckluft ~10-12 Bar..

Michael 420SE 149 13.04.19 06:52

Trichterschmiernippel

Nemo 138 13.04.19 07:45

Re: Trichterschmiernippel

Weißer Wal 148 13.04.19 19:48

..richtig..

c70 T5 149 14.04.19 16:41



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen