Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Technik

08.06.19 18:20

Thema: Re: Problem mit dem Zündschloss, was neues ?!

Hi,

ja das hatte ich auch schon. Hat mit dem Bowdenzug der Automatik zu tun. Bei mir hat das Schloss den Schlüssel nur frei gegeben, wenn man auf den Schlüssel keine Kraft außer in Rotationsrichtung ausgeübt hat. Also nur mit zwei Fingern jeweils einer an der Kante des Schlüssels liegend die Rotation ausüben. Irgendwann konnte ich es so gut, dass ich es komplett vergessen hatte bis meine Frau (damals noch Freundin) mit dem Auto fuhr. Sie hat das nicht hin bekommen und das Auto dann offen stehen gelassen. Gott sei Dank hatte das QP da schon den Unfallschaden und wurde nicht gestohlen.

Auf jeden Fall würde ich es mal so probieren. Bei mir war es damals so, dass das gleiche Schloss im einen Fahrzeug funktionierte und im anderen nur mit dieser Eigenschaft. Ich denke da ist der Stift am Ende des Bowdenzugs, der im Schloss auf das Metallplättchen drückt, nicht mehr lang genug oder der Bowdenzug nicht mehr ganz gängig. Genau habe ich es nie herausgefunden.

**-Grüße
Moritz


Seine Fahrzeuge:
200 D WDB12312010****** 44KW Verkehrsgefährdung ohne Euronorm

300 SE W126 BJ 1988, bald mit 5,1L M117
Image error
HTTP request failed with code 400.
open image URL


Meine Galerie
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Problem mit dem Zündschloss, was neues ?!

Schrauberlehrling 148 08.06.19 15:54

Re: Problem mit dem Zündschloss, was neues ?!

kermit 98 08.06.19 17:00

Re: Problem mit dem Zündschloss, was neues ?!

votes_love 84 08.06.19 18:20

Re: Problem mit dem Zündschloss, was neues ?! DUMMHEIT

Schrauberlehrling 95 08.06.19 23:27

die schwarze Schraubkappe ist schon ab? (k.T.)

Nemo 77 09.06.19 08:53

Re: die schwarze Schraubkappe ist schon ab? (k.T.)

Schrauberlehrling 79 09.06.19 10:09

leider ja

Nemo 86 09.06.19 11:25

Re: Problem mit dem Zündschloss, was neues ?!

bleeb 86 08.06.19 21:40



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen