Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Technik

14.08.19 14:39

Thema: M110 Kopfdichtung erneuert

Hallo,

ich habe diesen Sommer (endlich) die Überholung des Zylinderkopfs in Angriff genommen. Der Ölverbrauch und die gelegentlich austretenden, blauen Wolken auf der Autobahn haben mich dazu gedrängt. Außerdem ist der Nockenwellenkasten auf der Einlassseite stark, auf der Auslassseite zunehmend ölundicht geworden.
Beim Instandsetzen wurden die Ventilführungen und Schaftdichtungen erneuert. Der Kopf musste auch geplant werden, da die Dichtfläche nicht mehr 100%ig war. Der Langzeittest wird jetzt zeigen, wie sich der Ölverbrauch und das Qualmen auf der Autobahn entwickeln. Bis jetzt scheint alles gut zu sein. Ich schreibe diesen Beitrag in erster Linie, um zu dieser Reparatur zu ermutigen. Ich habe alleine gearbeitet und fürs Zerlegen und Zusammenbauen jeweils einen Tag gebraucht. Alles locker und mit gewöhnlichem Werkzeug zu schaffen.
Seit der Reparatur konnte ich keinen weiteren Ölverlust feststellen. Ich werde die Entwicklung weiter beobachten. Wenn jemand Fragen hat, kann er sich gerne bei mir melden. Ich helfe gerne weiter...
Hier ein paar Bilder, soweit ich die mit schmutzigen Fingern machen konnte.




Gruß Christian


Thema Autor Klicks Datum/Zeit

M110 Kopfdichtung erneuert Anhänge

Silberdistel 149 14.08.19 14:39

Re: M110 Kopfdichtung erneuert

juan lopez 87 14.08.19 22:54

Re: M110 Kopfdichtung erneuert

Silberdistel 62 15.08.19 10:34



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen