Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Technik

30.09.19 13:11

Thema: Re: Edelstahlleiste entfernen und Laufschiene entfernen, bzw. freilegen

Hallo Dino,
wir machen mal weiter:
Im Ausschnitt des Schiebedachs - also am Rand rechts - hinten - links - ist dieser von Dir entdeckte 1 cm breite Kunststoffstreifen mit dem Stoff verklebt und umgeschlagen. Da, wo die zwei Kunststoffecken sitzen, soll die Schnittkante verdeckt werden. Er ist dort in mehrere Metallzungen gesteckt, die bei mir ziemlich gut saßen, und die ich mit sanfter Gewalt heraus geschoben habe. Die müßtest Du eigenlich nach Abnahme der ineren/untersen Edelst.leiste gesehen haben. Nota bene: die kleine Schraube im Loch ist für die Höhenverstellung. Wenn die 3 Kunststoffhalter mit dem Stoff herausgedrückt ist, hängt der Himmelstoff etwa 3 cm herunter im SD-Loch herunter. Die Plastikschienen werden später wieder auf den neuen Himmel geklebt und später eingesteckt.

Zum Abbau des Himmels:
Vorn an der Tür re/li den Türkeder lösen. Die vorderen Sonnenblenden abbauen, dazu mit Kreuzschlitz groß jeweils 2 Schrauben entfernen und alles in eine Tüte. Die spöttisch benannten Angstgriffe abschrauben, dazu die Abdeckungen Lupfen und mit 8er Nuß herausdrehen und alles in ein Tüte. Die hinteren Kopfstützen entnehmen. Wenn Heckrollo, dieses 5 cm ausfahren. Dann die Deckenplatte mit Kreuzschlitz groß herausdrehen, dabei das Führungsrohr stützen. Den Deckenhalter abnehmen, dann die Führung nach vorn abziehen, und auf die kleine Feder achten, die sich im Rohr am Ende des "Seils" befindet (kann nebenbei auch gesäubert und gefettet werden). Die C-Säulenabdeckung an der Vorderkante etwas lösen/zu sich hin nach vorn ziehen.
Alle Scheiben herunterlassen.
Die seitliche Rahmendichtung von vorn kommend etwa bis B-Säule lösen - beidseitig von vorn nach hinten. Die zwei vorderen Himmelanteile unter der Frontdachabdeckung herausziehen. Die Rahmendichtung weiter ablösen, sinngemäß den Himmel aus der Dichtung bis hinten "auskrempeln" und dann nach vorn aus der hinteren Dachdichtung - die Heckscheibe - herausziehen. Schon ist alles ab....
Dann den gesamten Himmel aus dem Fahrzeug rotieren.

Ich erwähne nochmal: Selbst Kleben sehr gut - gesamten alten Belag abziehen, mit 100er Papier säubern, entstauben, Spühkleber nehmen.
Gutes Gelingen - Manfred


Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Problematik SEC: Schiebehubdach warten/überprüfen, um dann Dachhimmel neu beziehen lassen zu können... Anhänge

DINO 220 29.09.19 18:19

Re: Himmel/Verkleidung des Schiedachdeckels herausnehmen.... Anhänge

DINO 148 29.09.19 19:26

Re: Edelstahlleiste entfernen und Laufschiene entfernen, bzw. freilegen Anhänge

DINO 137 29.09.19 22:46

Re: Fixierung des Dach-Himmels an der hinteren Schiebdach-Ausschnittskante ? Anhänge

DINO 121 30.09.19 00:11

Re: Edelstahlleiste entfernen und Laufschiene entfernen, bzw. freilegen

der kaps 102 30.09.19 13:11

Re: Edelstahlleiste entfernen und Laufschiene entfernen, bzw. freilegen

der kaps 87 30.09.19 18:50

Re: Edelstahlleiste entfernen und Laufschiene entfernen, bzw. freilegen

DINO 69 01.10.19 09:50

Re: Schiebedach-Deckel ausbauen.... Anhänge

DINO 63 05.10.19 12:45

Re: Schiebedach-Deckel ausbauen.... Anmerkung zu den Zentrierungsbohrungen Anhänge

DINO 54 05.10.19 16:25

Re: Schiebedach-Deckel ausbauen.... Anmerkung zu den Zentrierungsbohrungen Anhänge

lovegood 57 05.10.19 18:29

Re: ... Zentrierbohrung für den Einbau neuer Hubwinkel an die Wasserablaufschiene

DINO 52 06.10.19 11:45

Re: Problematik SEC: Schiebehubdach warten/überprüfen, um dann Dachhimmel neu beziehen lassen zu können...

Jens300SE 104 30.09.19 11:45

Re: Problematik SEC: Schiebehubdach warten/überprüfen, um dann Dachhimmel neu beziehen lassen zu können...

DINO 91 30.09.19 19:25



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen