Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Technik

06.10.19 12:27

Thema: Re: Kabelführung.. .

Quote
Texelfan68 schrieb:



Aber daher auch wahrscheinlich der etwas lockere sitzende Kerzenstecker.

LG Lars

Da bin ich nicht sicher. Hatte letztes Jahr ein neues Bosch Zündgeschirr eingebaut. Danach lief der Motor im Leerlauf irgendwie unrund.
Später habe ich bemerkt, dass die Stecker von Zylinder 4 und 8 nicht so weit auf den Kerzen saßen wie die anderen. Wieder ganz draufgeschoben und der Motor lief.
..Ein paar Tage später das gleiche Spiel, wieder Zylinder 4 und 8.

Die Stecker sind innerlich so dicht, dass sich beim Draufstecken schon ein Druck aufbaut, wird der Motor warm steigt der Druck und drückt die Stecker ein Stück runter. Der Funke muss dann eine Luftstrecke überbrücken. Man konnte eindeutig Brutzelspuren im Stecker und an der Kerze erkennen.

Ich habe dann irgend so ein Multispray als Schmiermittel in die Stecker gesprüht und die Dinger beim warmem Motor aufgesteckt.
Seit dem ist das Symptom nicht wieder aufgetreten.
Warum es nur Zylinder 4 und 8 erwischt hat, kann ich mir allerdings nicht erklären...vielleicht wird es dort besonders warm?

Gruß
Frank
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Frage zum fehlgeleiteten Zuendfunke Anhänge

Texelfan68 137 04.10.19 22:16

Antwort zum fehlgeleiteten Zuendfunke

lutz-volk*nachrichtentechnik* 84 04.10.19 22:36

Re: Antwort zum fehlgeleiteten Zuendfunke

Texelfan68 76 04.10.19 22:50

Re: Frage zum fehlgeleiteten Zuendfunke Anhänge

Michael 420SE 70 05.10.19 07:10

Re: Kabelführung.. .

Texelfan68 65 05.10.19 08:44

Re: Kabelführung.. .

Bibo SEC 66 06.10.19 12:27



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen