Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Technik

23.06.20 10:52

Thema: Re: Am Leerlaufsteller wird der Strom (A) gemessen, nicht Spannung (V)

Hallo ihr beiden,

ich schließe es nicht aus, aber Diagnose heißt bei Steuergeräten, dass man alles drum herum prüft und im Ausschlussverfahren dann das Steuergerät als Ursache ausmacht. Alles andere ist Teileweitwurf und das kann man auch ohne Diagnose und ohne Forum machen (sag ich mal so frech, ohne jemanden angreifen zu wollen).
Ich hatte insgesamt 2 SEC Bj. 90/91 und bei beiden war das Steuergerät in Ordnung. Ich hatte mal Grünspan im Stecker am Leerlaufsteller. Hier Kontaktapray und gereinigt und es war alles tutti.
Bei meinem 2. SEC stand ca 10 cm das Wasser drin und der Scheibenablauf war undicht (über 4 Jahre schon beim Vorbesitzer!) da lief während der Fahrt im Regen das Wasser über das KE Steuergerät. So bin ich dann dank einer Beifahrerin drauf gekommen, da ich nach dem Umbau ohne Verkleidungen gefahren bin - also nur Sitze und Armaturenbrett...

Es kann bei den 30-40 Jahre alten Kisten alles sein von einer kalten Lötstelle im Stecker über verbröselte Kabel bis hin zum Steuergerät. Ich suche lieber einen Tag den Fehler und weiß dann, dass alles in Ordnung ist, als dass ich Geld für Steuergeräte ausgeben, die es dann evtl. nicht sind.

**-Grüße
Moritz

PS: Ich hab aber schon mal jemandem im Forum bei einer 2. Serie geholfen, da war es im Nachhinein das Steuergerät, da war aber dauerhaft die Drehzahl erhöht. Verdacht war Neben Luft, weil schon andere Sachen im Vorfeld gemacht und da war eine Unsicherheit. Wir hatten damals auch andere Leerlaufsteller ausprobiert usw.


Seine Fahrzeuge:
200 D WDB12312010****** 44KW Verkehrsgefährdung ohne Euronorm

300 SE W126 BJ 1988, bald mit 5,1L M117


Meine Galerie
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

50-100 u/min Leerlaufschwankungen warm, nur ohne eingelegte Fahrstufe

MaxR 146 22.06.20 21:27

Re: 50-100 u/min Leerlaufschwankungen warm, nur ohne eingelegte Fahrstufe

Ralf 380SE 101 22.06.20 23:22

Re: 50-100 u/min Leerlaufschwankungen warm, nur ohne eingelegte Fahrstufe

MaxR 83 23.06.20 06:12

Re: 50-100 u/min Leerlaufschwankungen warm, nur ohne eingelegte Fahrstufe

Ralf 380SE 86 23.06.20 07:03

Am Leerlaufsteller wird der Strom (A) gemessen, nicht Spannung (V)

votes_love 92 23.06.20 08:41

Re: Am Leerlaufsteller wird der Strom (A) gemessen, nicht Spannung (V)

Ralf 380SE 76 23.06.20 10:27

Re: Am Leerlaufsteller wird der Strom (A) gemessen, nicht Spannung (V)

MaxR 60 23.06.20 10:36

Re: Am Leerlaufsteller wird der Strom (A) gemessen, nicht Spannung (V)

votes_love 63 23.06.20 10:52

Re: Am Leerlaufsteller wird der Strom (A) gemessen, nicht Spannung (V)

Ralf 380SE 82 23.06.20 12:05

Re: Am Leerlaufsteller wird der Strom (A) gemessen, nicht Spannung (V)

MaxR 67 23.06.20 17:00

Re: Am Leerlaufsteller wird der Strom (A) gemessen, nicht Spannung (V)

Ralf 380SE 81 23.06.20 17:34

Re: Am Leerlaufsteller wird der Strom (A) gemessen, nicht Spannung (V)

MaxR 68 23.06.20 18:24

Um 500mA

MaxR 62 24.06.20 16:36

Re: Um 500mA

Ralf 380SE 64 24.06.20 16:58

Re: Um 500mA

MaxR 55 24.06.20 19:46

700-1000 mA Median 850

der kaps 61 24.06.20 21:37

Re: 700-1000 mA Median 850 = Perfekt für die 2. Serie Anhänge

Ralf 380SE 94 24.06.20 22:46

Re: 700-1000 mA Median 850 = Perfekt für die 2. Serie

MaxR 48 25.06.20 06:20

Re: 700-1000 mA Median 850 = Perfekt für die 2. Serie

Ralf 380SE 60 25.06.20 09:16

Re: 700-1000 mA Median 850 = Perfekt für die 2. Serie

MaxR 47 25.06.20 09:38

Re: 700-1000 mA Median 850 = Perfekt für die 2. Serie

Ralf 380SE 64 25.06.20 10:22

Kurzer Zwischenstand

MaxR 62 27.06.20 08:17



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen