Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Technik

25.06.20 09:16

Thema: Re: 700-1000 mA Median 850 = Perfekt für die 2. Serie

Hallo Max,

ja, habe mehrere.
Dadurch sind anschaulich alle von ECU genannten Fehlerbilder leibhaftig zu begutachten. grinz Nur eines funktioniert.

Gemessen habe ich tatsächlich noch nicht, das Tauschgerät war unfassbar preiswert, der Quertausch einfach zu komfortabel. zwinker

Starke Schwankungen sind jedenfalls nicht ok. Siehst du ja auch bei Manfreds Beitrag. Die haben den Zweitserien-LLS-Strom auf 850mA mögichst präzise eingestellt.

Die Angabe von 1050 - 1200 mA für unsere Wagen ist zudem kein Pendelwert, sondern ein Toleranzbereich.

Mit der Strommessung lassen sich Multimeter auch schrotten.
Deshalb gibt es auch diesen y-förmigen Prüfadapter im Prüfplan zu sehen. Darüber lässt sich das Multimeter einfach in die aufgetrennte Masseleitung in Reihe schalten.
Ohne Adapter muss man etwas basteln:
Wirklich warm fahren das Motoröl, Stecker zum LLS ab, Polung ermitteln (normale Spannungsprüfung), Motor aus, dann die Pluskontakte mit einem Kabel (Querschnitt 0,75) fest verbinden, das Multimeter auf 10A-Gleichstrom gestöpselt zwischen die Minuspole in Reihe schalten, also quasi nach dem Verbraucher/Widerstand (hier der LLS), und dann halt Motor wieder an und messen.

Wenn du parallel gemessen haben solltest, also einfach die Messspitzen an halb geöffnete Steckverbindung gehalten, hättest du falsche Messwerte, nämlich zu niedrige. Du hättest zwei parallele Stromkreise geschaffen, die sich den vorhandenen Strom aufteilen, das sagt dann nicht viel aus. Vielleicht deshalbr die (selbst wenn es ne Zweitserie wäre) sehr niedrigen Werte.

Außerdem muss das Multimeter bei 10A-Gleichstrom und darf nicht bei mA eingestöpselt werden, denn i. d. R. sind Multimeter f. mA nur bis 200mA abgesichert. Vielleicht ist ja nur die Feinsicherung für den mA-Anschluss durchgeknallt?

Viele Grüße
Ralf

380 SE | EZ 11 / 1982 | 150 kW / 204 PS | GAT-Kat

»Wenn zu perfekt, liebe Gott böse!« Nam June Paik
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

50-100 u/min Leerlaufschwankungen warm, nur ohne eingelegte Fahrstufe

MaxR 146 22.06.20 21:27

Re: 50-100 u/min Leerlaufschwankungen warm, nur ohne eingelegte Fahrstufe

Ralf 380SE 101 22.06.20 23:22

Re: 50-100 u/min Leerlaufschwankungen warm, nur ohne eingelegte Fahrstufe

MaxR 83 23.06.20 06:12

Re: 50-100 u/min Leerlaufschwankungen warm, nur ohne eingelegte Fahrstufe

Ralf 380SE 86 23.06.20 07:03

Am Leerlaufsteller wird der Strom (A) gemessen, nicht Spannung (V)

votes_love 92 23.06.20 08:41

Re: Am Leerlaufsteller wird der Strom (A) gemessen, nicht Spannung (V)

Ralf 380SE 77 23.06.20 10:27

Re: Am Leerlaufsteller wird der Strom (A) gemessen, nicht Spannung (V)

MaxR 60 23.06.20 10:36

Re: Am Leerlaufsteller wird der Strom (A) gemessen, nicht Spannung (V)

votes_love 64 23.06.20 10:52

Re: Am Leerlaufsteller wird der Strom (A) gemessen, nicht Spannung (V)

Ralf 380SE 82 23.06.20 12:05

Re: Am Leerlaufsteller wird der Strom (A) gemessen, nicht Spannung (V)

MaxR 67 23.06.20 17:00

Re: Am Leerlaufsteller wird der Strom (A) gemessen, nicht Spannung (V)

Ralf 380SE 81 23.06.20 17:34

Re: Am Leerlaufsteller wird der Strom (A) gemessen, nicht Spannung (V)

MaxR 68 23.06.20 18:24

Um 500mA

MaxR 62 24.06.20 16:36

Re: Um 500mA

Ralf 380SE 64 24.06.20 16:58

Re: Um 500mA

MaxR 56 24.06.20 19:46

700-1000 mA Median 850

der kaps 62 24.06.20 21:37

Re: 700-1000 mA Median 850 = Perfekt für die 2. Serie Anhänge

Ralf 380SE 94 24.06.20 22:46

Re: 700-1000 mA Median 850 = Perfekt für die 2. Serie

MaxR 48 25.06.20 06:20

Re: 700-1000 mA Median 850 = Perfekt für die 2. Serie

Ralf 380SE 60 25.06.20 09:16

Re: 700-1000 mA Median 850 = Perfekt für die 2. Serie

MaxR 47 25.06.20 09:38

Re: 700-1000 mA Median 850 = Perfekt für die 2. Serie

Ralf 380SE 64 25.06.20 10:22

Kurzer Zwischenstand

MaxR 62 27.06.20 08:17



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen