Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Technik

27.06.20 14:08

Thema: es liegt nicht am Schalter ...

Hallo,

kurzes Feedback ...

... ich habe keinen der Stecker aus Hilfe 1 und 2 gefunden ... deppen doch irgendwie zu blöd für so viel Elektrik ...??

Dafür habe ich mich dann der einfacheren Variant "Schalter" am Getriebe gewidmet. Der funzt.

Warum geht dann das Rücklicht mal ja .. mal nein ( ist mir auch erst beim mehrmaligen probieren aufgefallen )

Das Problem ist folgendes: Wird der Automatikschalthebel langsam auf R gestllt und zwar so, dass er gerade dort "einrastet", dann leuchten die Rückfahrscheinwerfer.

Reißt man wie Ochse den Gang rein, gibt es noch nicht mal ein kurzes aufzucken der Rückfahrscheinwerfer.

Schiebt man nun den Automatikschalthebel nur ein Mü nach vorn Richtung P, so dass er zwar noch immer in der Rastung liegt, aber eben "vorn", leuchten auch wieder die Rückfahrscheinwerfer.

Nun erscheint das Schaltgestänge nicht locker oder wackelig.

Gibt es eine Schaltkulisse, die sich evtl. etwas verschieben lässt ? Also ich denke daran, dass die Schaltkulisse ( warum auch immer ) einfach zu weit nach hinten montiert wurde und dadurch der Automatikschalthebel einfach an dem Kontakt für die Rückfahrscheinwerfer "vorbeihuscht".

Lars
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Schalter für Rückfahrscheinwerfer 560SEL ..wo finde ich den ?

Texelfan68 119 26.06.20 17:32

Ist es dieser ? Anhänge

Texelfan68 119 26.06.20 20:52

Schalter für Rückfahrscheinwerfer gesucht ??

Texelfan68 75 27.06.20 09:14

Ruhe bewahren, immer schön langsam.

Lottermoser 80 27.06.20 09:46

Re: ich bin die Ruhe ..selbst :-)) Danke dir .. (k.T.)

Texelfan68 52 27.06.20 10:26

es liegt nicht am Schalter ...

Texelfan68 69 27.06.20 14:08

Re: Schalter für Rückfahrscheinwerfer gesucht ??

BGLFloh 53 28.06.20 14:39

Re: Schalter für Rückfahrscheinwerfer gesucht ??

Texelfan68 43 28.06.20 20:38



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen