Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Technik

19.09.21 10:17

Thema: [Problem] M117 Einstellschrauben am Mengenteiler

Hallo, ich bin gerade am Überholen des Mengenteiles meines 500 SEL (1986) mit Bosch 0 438 101 018 Mengenteiler.
Nun zu meiner Frage, die Einstellschrauben im KMT Unterteil sind für meine Begriffe lose, sie lassen sich ganz einfach verdrehen. Sollten diese lose sitzen oder sind diese eventuell mit Sicherungslack gesichert den ich im Ultraschallbad entfernt haben könnte ? Darauf habe ich vorher nicht geachtet. Diese Madenschrauben befinden sich im Moment alle auf einem beinahe gleichen Maß (5,50mm von der Tiefsten Stelle der Bohrung in der Schraube zur Oberkante Gehäuse) ein oder zwei waren ca. 1/10mm tiefer eingeschraubt. Kann man dies so lassen oder gibt es da auch eine Grundeinstellung ? Dass man die Finger von diesen Schrauben lassen sollte weiß ich selbst, mich macht es nur stutzig dass sie sich eben so leicht verdrehen lassen. Den Mengenteiler habe ich überhaupt erst ausgebaut da die Einspritzmengen untereinander extrem abwichen.

Thema Autor Klicks Datum/Zeit

[Problem] M117 Einstellschrauben am Mengenteiler Anhänge

MarcStephan 244 19.09.21 10:17

Re: M117 Einstellschrauben am Mengenteiler

BGLFloh 158 19.09.21 11:58

..wahre Worte, Floh..

c70 T5 174 19.09.21 12:43

Und ich ebenso

Joachim2 139 19.09.21 19:51



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen