Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Technik

14.11.21 12:57

Thema: Re: Frage zur Einstellung des EHS.....Lambda ?

Guten Tag Nastyyy,

irgendwie kommt mir Dein Problem bekannt vor zwinker

es kann durchaus sein, dass der von Dir festgestellte Effekt von einer "unsensibel lahmen" Lambdasonde herrührt !

Im Leerlauf arbeitet eine verschlissene Lambdasonde nämlich aufgrund der relativ niedrigen Abgastemperatur nur noch sehr träge und schlecht....Bei höherer Drehzahl dagegen noch so einigermaßen ordentlich.
Das korrespondiert übrigens auch mit dem hohen Verbrauch !


Damit kannst Du Dich an CO und EHS totjustieren, ohne plausiblen Erfolg.

Also erst mal 100% sicherstellen, das die Lambdasonde im gesamten Arbeitsbereich ordnungsgemäß funktioniert.
Anleitung zur Prüfung der Lambdasonde findest Du im WIS und auch in etlichen Beiträgen hier im Forum. .....

Gruß, Lutz





2-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.11.21 13:01.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

[Gelöst] Frage zur Einstellung des EHS

nastyyy 219 13.11.21 16:58

..eigentlich falscher Ansatz..

c70 T5 141 13.11.21 18:07

Re: ..eigentlich falscher Ansatz..

nastyyy 140 13.11.21 18:45

Re: ..eigentlich falscher Ansatz..

Michael 420SE 105 14.11.21 10:16

Re: ..eigentlich falscher Ansatz..

nastyyy 99 14.11.21 11:12

Re: Frage zur Einstellung des EHS.....Lambda ?

lutz-volk*nachrichtentechnik* 109 14.11.21 12:57

Re: Frage zur Einstellung des EHS.....Lambda ?

nastyyy 96 14.11.21 17:10



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen