Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Off Topic

05.11.18 12:28

Thema: Fremd gegangen... aber sowas von!

Grüezi zamme,

Einige haben schon ihre Fremdgänge hier dokumentiert, nun möchte ich mich in dieser feinen Runde dazugesellen.
Anfang des Jahres suchten wir einen neuen Daily Driver. Die Prioritäten waren folgende : Niedriger Spritverbrauch, Zuverlässigkeit, günstiger Unterhalt, genug Platz für alle (2 Personen, 2 Hunde). Alles andere sollte vollkommen unwichtig sein.

Das war dann schliesslich unsere Wahl : Seitensprung

Es handelt sich um einen Toyota Prius der 2. Generation, Bj. 2006, knapp 230.000km auf der Uhr, und er ist verdammt hässlich! Dafür fand ich einige Dollars in einem Geheimversteck.
Für Vortrieb sorgt ein Reihenvierzylinder Motor mit 1,5 Litern Hubraum, der nach dem Atkinson-Prinzip für unterschiedliche Hübe für Einlass- und Arbeitstakt sorgt. Sagenhafte 78PS und 78Nm Drehmoment liegen fossil getrieben an.
Da es sich um einen Hybrid handelt, wird die Nähmaschine in der Front de Fahrzeugs, durch einen Elektromotor unterstützt, der nochmal 68PS leistet. Aufgrund des sehr cleveren Energiemanagements, stehen 113PS, und, dank Elektropower 478Nm Drehmoment zur Verfügung. Ja, der Elektromotor leistet satte 400Nm Drehmoment, und das aus dem Stand... Allerdings nur bis ca. 34km/h. Den Sprint von 0-100km/h schafft er in 10,3 Sekunden. Bis 170km/h gibt's Vortrieb, dann wird elektronisch abgeregelt.

Die Spardose funktioniert wunderbar. Natürlich ist der Komfort weit davon entfernt mit einem Mercedes mitzuhalten. Aber er ist nicht unbequem. Die Nähmaschine glänzt nicht mit Laufkultur, sorgt dafür zuverlässig für Vortrieb und Energie für die Batterie. Laut Toyota Prospekten verbraucht der Wagen 4,3 Liter auf 100km. Ich habe ihn im Sommer mit vollem Klimaeinsatz auf 4,5 bekommen, ohne als Verkehrshindernis zu gelten. Top! Mein Frauchen benutzt ihn jetzt neuerdings für den Weg zur Arbeit mit viel Autobahn, wodurch er nun etwa 0,3l/100km verbraucht.
Das gehört zu den seltsamen Eigenarten dieses Antriebskonzepts. Lange gleichmässige Fahrten treiben den Verbrauch etwas in die Höhe (mehr als 5l/100km habe ich bisher nicht geschafft). Dafür liebt der Wagen Stop & Go, bzw. Beschleunigen und abbremsen. Das Thema Bremsen ist auch interessant, und die Achillessehne von Hybriden. Ich musste neulich die Bremsen vorne und hinten erneuern lassen. Nicht wegen Verschleiss, sondern wegen Rost aus Langeweile. Bei dem Wagen ist es so, dass der zum Bremsen hauptsächlich den Elektromotor benutzt, um damit Strom zu erzeugen. Das funktioniert auch hervorragend. Man muss aber von Zeit zu Zeit beherzt in die Anker gehen, damit die Bremsen sich nicht langweilen.
In Sachen Ausstattung, hat er die Executive Austattung, und damit Vollausstattung (Ja, den Begriff kann man hier sorglos benutzen). Tempomat, Navi, 6-Fach CD-Wechsler, Sitzheizung, Ledersitze, Aux-Eingang etc. ist alles drin was Toyota damals im Angebot hatte. Und da muss ich den Hersteller gleich loben. Die Ausstattungsliste ist extrem kurz, und nichts für SA-Code Fetischisten.
Das elektrische System ist soweit nahezu wartungsfrei. Die Batterie ist auch nach 230.000km top in Schuss, was bei den Fahrzeugen vollkommen normal ist. Nur die sehr klein dimensionierte 12V (36Ah) Batterie musste ich austauschen.

Wir sind soweit zufrieden. Der Wagen tut was er soll, ist sparsam, Ersatzteile kosten so gut wie nichts, und wir sind nicht traurig, wenn es mal bumms machen sollte. Für die Spazierfahrten haben wir unsere anderen Gefährten.

Apropos Spazierfahrt...
Ich habe mich ans Töfffahren (Motorradfahren zwinker) gewagt : Töff
Kawasaki ER-5, Bj 97, unglaubliche 34 PS aus einem 500 Kubik Parallel-twin, und leichte Kratzspuren von einer öffentlichen Stunt-Show meinerseits. Ansonsten auch typisch japanisch - Et läuft einfach! drehend

Mal was anderes von mir... ich hoffe ihr verkraftet es. grinz

Ach ja... die Benzen bleiben! cool

Grüess,

manolly - Der Schweizer, der einst im Pott leben tat
-
---------------------------------------------------------------------------------------
Mercedes-Benz C126 560 SEC Bj. 1989, Almandinrot metallic
Mercedes-Benz R107 280 SL Bj. 1982, Champagner metallic
Mercedes-Benz S124 300 TE 4matic Bj. 1989, Nautikblau Metallic
Audi A3 Sportback e-tron 8V Bj. 2015



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 05.11.18 12:38.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Fremd gegangen... aber sowas von!

manolly 557 05.11.18 12:28

kann ich nachvollziehen ...

StefanSK 207 05.11.18 12:33

Re: kann ich nachvollziehen ...

manolly 172 05.11.18 12:36

Kann ich nicht nachvollziehen ...

ralfmercedes 195 05.11.18 22:23

Kann ich nicht nachvollziehen ...

RALF-300SE 209 05.11.18 22:31

Re: Kann ich nicht nachvollziehen ..

Thommy126 162 06.11.18 06:54

Re: Kann ich nicht nachvollziehen ..

Texelfan68 201 06.11.18 08:33

Re: Kann ich nicht nachvollziehen ..

BerndB 155 07.11.18 16:54

Re: Kann ich nicht nachvollziehen ...

manolly 169 06.11.18 09:21

Re: Kann ich nicht nachvollziehen ...

ralfmercedes 158 06.11.18 21:12

Re: Kann ich nicht nachvollziehen ...

supergoali 123 07.11.18 07:44

Re: Kann ich nicht nachvollziehen ...

Martin-OL 135 08.11.18 10:43

Re: Fremd gegangen... aber sowas von!

dampfschiffsec560 163 06.11.18 04:33

Re: Fremd gegangen... aber sowas von!

Michael300SE 147 06.11.18 12:00

Re: glückwunsch zu deiner entscheidung

vogt 145 06.11.18 17:05

Re: glückwunsch zu deiner entscheidung

manolly 145 06.11.18 19:39

Fremd gegangen... Die Fortsetzung.

manolly 137 01.12.18 09:57

Re: Fremd gegangen... Die Fortsetzung.

Elwood 92 01.12.18 12:10

Re: Fremd gegangen... Die Fortsetzung.

manolly 92 01.12.18 16:25

Re: Fremd gegangen... Die Fortsetzung.

Peter500SEL 101 02.12.18 00:01

..da muss ich Peter mal widersprechen..

c70 T5 101 02.12.18 18:14

... ich muss auch mal widersprechen.

manolly 76 06.12.18 08:51

Re: ... ich muss auch mal widersprechen.

Thommy126 65 06.12.18 13:46



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen