Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Off Topic

01.12.18 09:57

Thema: Fremd gegangen... Die Fortsetzung.

Grüezi zamme,

Wie es bei Seitensprüngen so ist, halten die meisten nur kurz.

Die Enterprise, Alias Prius, kam letztens tatsächlich auf die Idee uns eine gelb-orange Motorkontrollleuchte zu zeigen. Am Telefon mit dem meister einer Toyota Werkstatt gab es leichte Entwarnung, denn solange die Motorkontrolleuchte nicht rot leuchtet, ist alles nicht so schlimm. Ich solle aber möglichst zeitnah in die Werkstatt kommen, was ich natürlich auch tat. Die Diagnose lautete : Steuerkette ist leicht gelängt.
Es ist wohl so, dass die Systeme bei Toyota sehr empfindlich auf so etwas reagieren. Man sagte mir aber, dass eine solche Diagnose bei 230.000km doch eher ein Zeichen für schlechte Wartung sei. Solch eine Diagnose hatten sie bei diesem Modell noch nie. Es liegt nicht daran, dass sie solche Fahrzeuge nicht betreuen. Der Meister sagte mir, sie würden einige Fahrzeuge mit über 300.000km, einen sogar über 600.000km warten. Allesamt mit der ersten Steuerkette. Die Reparatur würde ca. 1.200-1.500 Fränkli kosten.
Bei einem Fahrzeug, dass uns 4.500 Stutz gekostet hat, und eher als Prügelknabe für den Alltag dient, sehe ich es gerade nicht so ganz ein. Mit Frauchen waren wir uns einig, etwas neues soll her. Und da Frauchen beruflich knappe 200km am Tag fährt, würde ein noch verbrauchsärmeres Fahrzeug finanziell sogar Sinn machen.
Nun fingen also die Überlegungen an. Recht schnell war ein aktueller Prius, aber als Plug-In Hybrid unser Favorit. Eine Probefahrt mit dem normalen, aktuellen Prius bestärkte uns darin. Auch das ist ein Kind, dass nur eine Mutter lieben kann, aber es fährt sich sehr angenehm, angenehm leise, und recht verbrauchsarm. Lobenswert ist die Aufpreispolitik bei Toyota. Vom Plug-In Hybrid gibt es nur zwei Editionen. Einen Premium, quasi volle Hütte, und einen Solar, etwas weniger volle Hütte, dafür mit Solardach, das den Hybridakku mit Saft für ca. 5km am Tag versorgt. Optionen gibt es, aber es handelt sich ausschliesslich um Sachen wie eine Kofferraumwanne, ein paar Chromapplikationen und solche Kleinigkeiten. Nice!
Wir haben uns aber trotzdem auch anderweitig umgeschaut, um alle Optionen abzuwägen. Beispielsweise bei Hyundai. Den Hybriden durften wir ausprobieren. Ganz kurz und knapp : Verbrauch : Ca. 5 l/100km, naja - Qualität : Ok - Fahrgefühl : Etwas unruhig, ansonsten naja. - Übersicht : Nach hinten schlecht. - Pluspunkt : Vergleichsweise günstig. --- Kurz gesagt, der fiel durch. Wir schauten uns also noch weiter um. Lexus ist auch klasse (Durfte ich probefahren) hat aber keinen Plug-In, fällt weg. Honda hat einen Stufenheck im Angebot, was aufgrund unserer zwei Hunde nicht in Frage kommt. Der VW Golf GTE mochte Frauchen nicht so sehr. Franzosen kommen nicht in Frage. Dank der Schwiegereltern wissen wir, dass aktuelle französische Automobile in der Regel schlecht durchdacht sind. Audi, BMW, Mercedes, Porsche, McLaren, Ferrari liegen noch nicht in unserem Budget... Dachten wir jedenfalls.

Per Zufall wurde Frauchen auf die Anzeige eines Horchs Hybriden aufmerksam, eines der günstigsten auf dem schweizer Markt, und auch noch extrem gut ausgestattet. Fast hätten wir ihn uns aufgrund der Farbe nicht angeschaut, aber wir hatten Zeit und Lust, also : "Veni, vidi, und ganz unerwartet kaufi"
Ich hätte es niemals gedacht, aber wir haben jetzt einen Audi.

Weitere Bilder :Audi A3 Sportback e-tron Bj. 2015 (Baureihe 8V)

Genau gesagt, bald haben wir einen Audi. Irgendwann in der nächsten Woche holen wir ihn ab.

Zu allererst fiel auf, der Wagen ist sehr, sehr gut gepflegt. Der Lack sieht aus als wäre er gerade durch die Qualitätskontrolle bei Audi erfolgreich durch gekommen, mal abgesehen von einer kleinen Schramme vorne links. Wie der Verkäufer darauf reagiert hat, spricht Bände. Er war entsetzt, dass er uns keinen perfekten Wagen zeigen konnte. Ich habe die Rollen etwas vertauscht, und die Schramme runtergeredet. gruebel An meinen Autokauftalenten muss ich wohl arbeiten.
Auch der Innenraum kann sich sehen lassen. Ein paar kleine Flecken waren zu entdecken, aber bei zwei Kindern nicht verwunderlich, zumal es deren einziges Fahrzeug ist. Schön ist auch, dass wir noch 7 Jahre, bzw. 55.000km Garantie und gratis Service haben.
Was die Austattung betrifft, hat der Verkäufer einfach mal alles auf der Preisliste angekreuzt. Er sagte, wenn man schon so viel Geld für ein Premiumfahrzeug ausgibt, dann sollte man es richtig machen. Hinterher ärgert man sich nur wenn einem etwas fehlt. Da kann ich nicht widersprechen. Ich stand noch nie auf Buchhalteraustattung.
Bei Fahren kommt auch Freude auf. Wer schonmal rein elektrisch gefahren ist, wird es verstehen. Lautlos gleitet man dahin, und erfreut sich über volles Drehmoment (330Nm respekt) in jeder Lage. Je nach Fahrweise, langt die Batterie für ca. 50km. Der Verbrennungsmotor ist ein Turboaufgeladener 1,4 Liter TFSI Benzinmotor mit 150 PS. Die Systemleistung liegt bei 204 PS, das maximale Drehmoment bei 350Nm. Die Leistungsangaben addieren sich leider nicht so einfach. Sonst wäre richtig Halli-Galli. Ein ordentliches Upgrade zur Nähmaschine im Prius ist es aber trotzdem. respekt
Obwohl der Audi doch recht sportlich gefedert ist, ist er nicht unkomfortabel. Die Sitze sind spitze! Sie halten einen sehr gut wenn es mal dynamisch zu geht, und sind dabei echt bequem. Das Fahrwerk ist recht straff, federt aber sehr feinfühlig, was dem Komfort zugute kommt. Die ganzen Assistenzsysteme sind auch sehr gut. Besonders den Abstandregeltempomat finden wir grossartig. Der bremst sogar runter bis auf Stillstand, und fährt automatisch wieder los. Im Stau ist das sehr angenehm. Der Wagen hat sogar einen Lenkassistenten. Auf der Autobahn, oder bei nicht all zu kurvigen strecken lenkt der Wagen selbstständig. Alle 10 Sekunden muss man aber selber lenken, sonst motzt er. Autonom fahren geht noch nicht. Auch sonst ist alles drin was man sich nur wünschen kann.
Der Wagen macht richtig Freude. Sowohl beim Fahren, als auch beim Innenraum, und Austattung. Nur die Farbe mögen wir überhaupt nicht. Aber es gibt ja Folierungen. cool
Wir haben schon einige Ideen wie er später aussehen soll. Ich werde aber gerne nochmal Bilder ergänzen, sobald er foliert wurde. Ausserdem können wir so den neuwertigen Lack schützen.

Was soll man sagen... das Leben ist immer wieder für Überraschungen gut. gruebel

Grüess vom Schweizer, der sich fragt ob er zukünftig extrem dicht auffahren muss um die Werksgarantie nicht auf's Spiel zu setzen, gruebel zwinker

manolly - Der Schweizer, der einst im Pott leben tat
-
---------------------------------------------------------------------------------------
Mercedes-Benz C126 560 SEC Bj. 1989, Almandinrot metallic
Mercedes-Benz R107 280 SL Bj. 1982, Champagner metallic
Mercedes-Benz S124 300 TE 4matic Bj. 1989, Nautikblau Metallic
Audi A3 Sportback e-tron 8V Bj. 2015
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Fremd gegangen... aber sowas von!

manolly 545 05.11.18 12:28

kann ich nachvollziehen ...

StefanSK 201 05.11.18 12:33

Re: kann ich nachvollziehen ...

manolly 163 05.11.18 12:36

Kann ich nicht nachvollziehen ...

ralfmercedes 190 05.11.18 22:23

Kann ich nicht nachvollziehen ...

RALF-300SE 197 05.11.18 22:31

Re: Kann ich nicht nachvollziehen ..

Thommy126 154 06.11.18 06:54

Re: Kann ich nicht nachvollziehen ..

Texelfan68 191 06.11.18 08:33

Re: Kann ich nicht nachvollziehen ..

BerndB 147 07.11.18 16:54

Re: Kann ich nicht nachvollziehen ...

manolly 160 06.11.18 09:21

Re: Kann ich nicht nachvollziehen ...

ralfmercedes 151 06.11.18 21:12

Re: Kann ich nicht nachvollziehen ...

supergoali 116 07.11.18 07:44

Re: Kann ich nicht nachvollziehen ...

Martin-OL 128 08.11.18 10:43

Re: Fremd gegangen... aber sowas von!

dampfschiffsec560 157 06.11.18 04:33

Re: Fremd gegangen... aber sowas von!

Michael300SE 140 06.11.18 12:00

Re: glückwunsch zu deiner entscheidung

vogt 139 06.11.18 17:05

Re: glückwunsch zu deiner entscheidung

manolly 138 06.11.18 19:39

Fremd gegangen... Die Fortsetzung.

manolly 128 01.12.18 09:57

Re: Fremd gegangen... Die Fortsetzung.

Elwood 86 01.12.18 12:10

Re: Fremd gegangen... Die Fortsetzung.

manolly 85 01.12.18 16:25

Re: Fremd gegangen... Die Fortsetzung.

Peter500SEL 93 02.12.18 00:01

..da muss ich Peter mal widersprechen..

c70 T5 93 02.12.18 18:14

... ich muss auch mal widersprechen.

manolly 69 06.12.18 08:51

Re: ... ich muss auch mal widersprechen.

Thommy126 58 06.12.18 13:46



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen