Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Off Topic

08.01.19 12:51

Thema: Re: Der "Schlierenwischer" der 124er

Hallo in die Runde,

ich habe - leider - auch die Erfahrungen von Stefan gemacht: Sowohl auf zwei W124, auf zwei R129 und einem W210 war der Hubarmwischer eher Mist. Ich hatte schon beim ersten W124 nach kurzer Zeit immer einen Ersatzwischer im Kofferraum, weil ich mehrfach nach einigen trockenen Wochen in starkem Regen unterwegs war - und dann war die Sicht echt bescheiden. Und bei Dunkelheit auf der Landstraße war das erst recht kein Spaß. Auch mehrfaches Reinigen an einer Tanke brachte keine Verbesserung, es blieben immer Schlieren. Wenn man dann noch mehrere 100 Kilometer nach Hause fahren mußte, so war das extrem anstrengend und ermüdend. Erst mit einem neuen Wischer(blatt) war die Sache dann wieder in Ordnung zu bringen.

Ich empfinde es so, daß der Hubarmwischer extrem empfindlich reagiert. Wenn das Wischerblatt nicht mehr ganz einwandfrei ist, beginnt die Schmiererei und hört erst mit einem neuen Wischerblatt wieder auf. Auch die Einstellerei, die meine Werkstatt da immer betrieben hat, war keine große Verbesserung. Dann schon eher das Scheibenwaschmittel, das MB beim W124 und W210 empfohlen hatte, das hat nach meinem Empfinden eine gewisse Verbesserung gebracht, aber es war selten einwandfrei. Davon ab war das Zeug relativ teuer. Ich benutze es aber noch heute im R129.

Das kannte ich vorher von keinem anderen Fahrzeug und ist heute auf dem W126 auch wieder besser. Und in meinem R129 fahre ich immer einen kompletten Wischer im Kofferraum durch die Gegend.

Es gibt zwar alle möglichen Ratschläge wie die Scheibe sauber halten, Scheibe regelmäßig mit einem Reinigungsmittel säubern, die Wischer regelmäßig tauschen und ein Taxifahrer berichtete mir mal, daß er die Scheibe regelmäßig mit einem halben Apfel (!!) reinige, er schneide nach jedem Wischvorgang eine dünne Scheibe ab und setze dann wieder an...

Ich bin auf mehreren 100.000 Kilometern nie hinter das Geheimnis gekommen, wie man einen MB-Hubarmwischer dauerhaft(!!) zu einem guten Wischergebnis bewegen kann.

Gruß
Jens
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

War Herr Sacco damals im Urlaub? Anhänge

RALF-300SE 519 06.01.19 17:23

..jetzt wirst Du aber pingelig..

c70 T5 214 06.01.19 17:52

Re: ..jetzt wirst Du aber pingelig.. Anhänge

dampfschiffsec560 248 06.01.19 22:32

Re: ..jetzt wirst Du aber pingelig..

RALF-300SE 103 10.01.19 21:41

Re: War Herr Sacco damals im Urlaub?

Markus Wagner 180 07.01.19 06:50

Re: War Herr Sacco damals im Urlaub...

Bibo SEC 171 07.01.19 07:55

Re: War Herr Sacco damals im Urlaub...

dampfschiffsec560 157 07.01.19 12:17

Da pflichte ich Dir bei....

Bibo SEC 145 07.01.19 12:21

Re: War Herr Sacco damals im Urlaub...

paul126 142 07.01.19 12:34

Re: War Herr Sacco damals im Urlaub...

Bibo SEC 129 07.01.19 13:47

Re: War Herr Sacco damals im Urlaub...

dampfschiffsec560 127 07.01.19 13:59

Re: War Herr Sacco damals im Urlaub...

paul126 141 07.01.19 17:11

Der "Schlierenwischer" der 124er

Stefan300TD 159 07.01.19 18:28

Re: Der "Schlierenwischer" der 124er

Bibo SEC 139 08.01.19 09:35

Re: Der "Schlierenwischer" der 124er

JensBepunkt 109 08.01.19 12:51

tja dann...

Bibo SEC 104 08.01.19 13:33

Re: tja dann... Das muß nicht sein

JensBepunkt 111 08.01.19 14:25



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen