Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Off Topic

RKV

07.04.19 16:42

Thema: Re: Kurioses aus der Rechtsprechung... EU-Zeichen mit Reichsadler überklebt

Moin,
mir ist das weitestgehend bekannt weil ich selbst schon in diesem Fall war. Ich hatte einen Winterwagen gekauft, Schilder behalten. Auf den Schildern war das gesamte blaue Feld sauber mit Schwarz/Rot/Gold überklebt.
Ich wurde von einer Polizeistreife angehalten und darauf hingewiesen. Nachdem ich in ihrem Beisein die Aufkleber entfernt hatte beließen sie es bei einer mündlichen Verwarnung.
Ich finde das extrem kleinlich vom Gesetzgeber weil ja der Hauptbestandteil und Sinn des Kennzeichens - nämlich die reine Nummer - in keinster Weise betroffen ist.
Und alte Nr.schilder haben diese seitlichen blauen Stellen ja nicht.

Am meisten wundert mich der Passus : Ein Kfz-Kennzeichen hat gemäß § 10 FZV obligatorisch das Euro-Symbol aufzuführen, ansonsten verliert das Fahrzeug die Betriebserlaubnis.

Für mich in keinster Weise nachvollziehbar.
Gruß
Roger



420 SEC 1988 , 380 SE Zender 1981 , CLS 350 BE ( C218 )
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Kurioses aus der Rechtsprechung... EU-Zeichen mit Reichsadler überklebt

Texelfan68 301 07.04.19 15:34

Re: Kurioses aus der Rechtsprechung... EU-Zeichen mit Reichsadler überklebt

RKV 185 07.04.19 16:42

Re: Kurioses aus der Rechtsprechung... EU-Zeichen mit Reichsadler überklebt

Texelfan68 221 07.04.19 19:53

Re: Kurioses aus der Rechtsprechung... EU-Zeichen mit Reichsadler überklebt

Franz56 167 07.04.19 19:44



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen