Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Off Topic

17.07.19 11:51

Thema: ich glaube irgendwie nicht, das das besser wird, wenn selbst Autofexe immer noch nicht die Unterschiede kennen...

NOx hat mit Feinstaub direktamente NULL zu tun.

NOx ist ein Gas, das bei der Verbrennung von Stickstoff N mit Sauerstoff O entsteht. Das x deutet dem Chemikus an, dass es da mehrere Kombinationen gibt, NO, also ein Stickstoff-Atom, das mit einem Sauerstoff-Atom verbunden ist. Sodann NO², die hochgestellte 2 gehört eigentlich nach unten, wo an einem Stickstoffatom dann zwei Sauerstoffdinger dranhängen.

Dass Diesel Stickoxide machen, hat mit dem Unterschied der Brennverfahren zu tun - ein Ottomotor ist "mengengeregelt".

Das anteilig immergleiche Abgemische von Benzin mit Luftsauerstoff gibts für den Motor mal in mehr Menge, mal in weniger. Also ein Mengenunterschied (Drosselklappe und so), aber immer in der gleichen "Qualität", sagen wir mal Lambda Luftzahl = 1, d.h. in der chemisch korrekten Mische.

Wenn weniger Sprit, dann auch weniger Luft, damit weniger Sauerstoff.

Beim Diesel ist das anders. Der ist "qualitätsgeregelt", kriegt also im Normalfall immer die Luft dick, fett und reichlich bis reichlichst..., aber normalerweise immer nur die kleinere Partie Brennstoff, wie er's braucht.

Und warum ich das herbete? Wir sind alle Car Guys... Wir leben im Zeitalter von Greta. (Gretas Papa verkauft Umweltzertifikate... bzw. arbeitet mit Bancstern zusammen, die das in großem Maßstab tun.) Und da sollte man, WENN man bissel die Fahne der Individualmobilität noch hochhalen möchte, wenigstens wissen, wovon die Rede ist.

Und - SORRY LEUTE - wenn einer Stickoxide direkt mit Feinstaub verbindet - dann gibt's da ganz offenkundig Lücken, Wissenslücken, aber massive....

Früher haben die Gretas und Ökofexe eben genau mit dem Feinstaub argumentiert.... Dass die Autos böse und bösböse seien, weil sie Feinstaub machen. Dann kam herum, dass a- die natur jede Menge Feinstaub macht, b- auch die Fahrradreifen und Omas Schuhsohlen, und c- kam etwas GANZ saublödes herum, dass die angeblich modernen, besseren Autos, so die mit grüner Plakette und so ... , im Falle Diesel NOCH MEHR Feinstaub machen, und zwar umso hässlicher zusammengesetzten, feinsten Feinstaub, je höher die Pumpendrücke wurden, um immer schneller, höher, weiter, so olympisch einzuspritzen.

Das führte zu dem krassen Irrsinn, dass mein oller verdieselter Benzomat damals wegen roter Plakette aus Dortmund ausgesperrt wurde, derweilen die grünplakettierten zwei neuen Seat Ibiza putz & munter ihren per Hochdruck-Einspritzung gemachten Feinstaub wohin schleudern?

Genau. Mitten in die Umweltzone. Weil "damals" die Partikelfilter schon eine "Grün"-Zulassung bekamen, wenn sie nur ein Drittel des gefährlichen Drecks herausfilterten. Das feine Zeugs, das lungengängige, also die Fraktionen unter 10 Mue, ist kanzerogen. Krebserzeugend. (Und komisch..., man liest seit JAHREN nichts, null darüber, wie aktuelle Partikelfilter filtern und arbeiten.)

Dass da an der ständigen Argumentiererei der Ökos und an der ständigen medialen Belehrerei mal heftig was nicht stimmen kann, ist mir damals aufgefallen - Motiv für mich, wieder "studieren" zu gehen. Mich in den Uni-Bibs hier an den Fachzeitschriften zu informieren, was zur Hölle diese Ingolstädter und Wolfsburger (und andere...) Typen da überhaupt treiben - noch bevor dann herumkam, dass wir mit dem großzügigen Kauf zweier neuer Wagen nun ein weiteres Mal einer Betrügerei, diesmal namens EA 189 aufgesessen waren.

Das Geschrei betreffs Feinstaub hörte dann auch irgendwann auf, klammheimlich sozusagen. Seither hatte man beim Geschrei z.B. das Einsparen CO² auf der Raufe. Wir sollten alle sparsame Diesel fahren. Dann kamen sie mit immer mehr SUVs auf den Markt, dicke Motoren, Achtzylinder, hoch aufgeblasene Sechszylinder, Minimum 250 PS, an denen sich so herrlich klotzig verdienen lässt, wenn das pottendumme Volk sich hierzu verleiten lässt. Plus Steuervorteile. Plus Abschreibung. Etc.

Wir sollten BESCHEID WISSEN..... mann, menno...

Also nochmal.
JAAA, ein Diesel macht NOx.
JAA, NOx ist ein Atemgas, das in hohen Konzentrationen nicht wirklich gut ist.
NEIN, man weiß nicht wirklich, welche wie hohen Anteile welche wie hohen Morbiditäts- und Mortalitätsraten haben. Also Krankheiten, und Tote machen.
DAS WEISS MAN NICHT. (Hindert aber viele nicht am Herumargumentieren ohne wissenschaftliche Basis...)

JAAA, Autos machen AUCH Feinstaub.
NEIN, man weiß immer noch nicht so ganz genau, wie sich natürliche Feinstäube von menschengemachten in der Menge und in der Drecksäckeligkeit unterscheiden. Was aber - das Unwissen - wie oben - kaum wen dran hindert, mit sowas eifrig herumzuargumentieren.

JAA, mein oller Diesel macht "Feinstaub". So groben Feinstaub, wegen Niederdruck-Einspritzung 125 bar, dass du mit den Partikeln die Löcher im Straßenasphalt stopfen kannst.
Der olle OM 603 macht aber nichts Lungengängiges.
NEIN, die neueren Diesel, ob nun grünplakettiert, oder sogar Euro 6 Temp oder Euro 6, die sind nicht sauberer beim Feinstaub. Die sind beim Erzeugen vom Feinstaub weit, weitaus schlimmer.

Dann kommt die Frage, wie der Feinstaub weggefiltert wird.
UND die Frage, was genau passiert, wenn der Filter mal zusitzt ... Dazu hörst und liest du nichts mehr..., also könnte ... man denken, das sei alles easybeasy geworden... oi joijoi, wenn man sich da mal nicht täuscht.. Täuschen lässt.

Hierzu sollte man BESCHEID wissen, und nicht den Krams einfach mal glauben, den einseitig interessierte, von Lobbys gespickte Medien einem da vorsetzen, um letztlich Kaufentscheidungen zu beeinflussen.

Die Verarsche geht also weiter.

Wir sind dem schon zweimal zum Opfer gefallen.
Gute alte Diesel gehabt.
Die wurden abgeschafft wegen ihrer roten Plaketten.
Neuwagen grün gekauft.
Die sich als Betrügerdiesel entpuppten.

NB Wir sind allerdings gut vorangekommen mit den Klagen gegen diese Wolfsburger Schweine. Die werden zuerst mal den Wagen meiner Frau zurückzukaufen haben, 15.5 bezahlt, es wird über 20 geben, wegen Ungültigkeit des Geschäfts, plus aller Zinsen seither. Mit meiner kleinen Keksdose dauert es noch etwas, im September Erstverhandlung.

Man sollte diesen Typen von den Lobbys, von der Autoindustrie, von der Regierung, von den Parteien, erstmal GAR NICHTS mehr glauben.

Nur selber lernen macht schlau.

= = = = = = = = = = = = = = = =
Wir Menschen brauchen Beziehungen,
die frei sind von allgegenwärtiger Konkurrenz.
(Philippe Pozzo di Gorgo - "Ziemlich beste Freunde")
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Euro 3 und oder Euro 4

Texelfan68 585 11.07.19 19:57

D3 oder D4.

Ölprinz 379 11.07.19 20:01

Re: alles schwachsinn !!!

vogt 367 11.07.19 20:08

Re: alles schwachsinn !!!

Texelfan68 344 11.07.19 21:08

Re: +15 lars

vogt 312 11.07.19 21:44

Re: alles schwachsinn !!!

JensBepunkt 432 11.07.19 21:50

Re: alles schwachsinn !!!

Texelfan68 306 11.07.19 22:01

Umweltzone ist nicht gleich Fahrverbot

AndreasB 359 12.07.19 09:09

Re: Umweltzone ist nicht gleich Fahrverbot | Ganz genau. Auch mein 82er mit 90er-Kat hat die grüne Plakette (k.T.)

Ralf 380SE 405 12.07.19 09:14

Danke Andreas

Basti-HH 288 12.07.19 09:42

Re: wer jetzt noch durchblickt,, bitte melden !!!

vogt 294 12.07.19 11:10

Ganz einfach: Posts von "Ölprinz" und "AndreasB" für den Durchblick. Rest ist nette Unterhaltung. (k.T.)

Ralf 380SE 403 12.07.19 12:19

Re: Ganz einfach: schöne zeit daheim geniessen !!

vogt 296 12.07.19 15:26

H-Kennzeichen "hat ausgedient"

RALF-300SE 403 17.07.19 18:14

Re: alles schwachsinn !!!

Cornelius 406 16.07.19 16:38

Re: vielleicht wirds bald besser

Blitz8 316 16.07.19 19:17

ich glaube irgendwie nicht, das das besser wird, wenn selbst Autofexe immer noch nicht die Unterschiede kennen...

BerndB 277 17.07.19 11:51

Re: längst aufgegeben !!!!

vogt 257 17.07.19 17:44

Re: längst aufgegeben !!!! jetzt seid mal nicht so pessimistisch

Blitz8 250 17.07.19 18:42

Re: mensch markus, du warst nict gemeint 15 +

vogt 251 17.07.19 18:52

Die Aussage alle 1266 haben nur E2 ist enfach nur falsch

Bernd das Brot 279 26.07.19 14:03

Re: Die Aussage alle 1266 haben nur E2 ist enfach nur falsch

Texelfan68 248 27.07.19 22:27

D3 = Euro 2

murdock 237 27.07.19 22:45

Re: D3 = Euro 2

vogt 243 28.07.19 11:26

Re: D3 = Euro 2

BerndB 235 29.07.19 02:04

Re: D3 = Euro 2 laut welchem offiziellen, amtlichen Schrieb???

Reifentester 290 01.08.19 13:59

Re: D3 = Euro 2 laut welchem offiziellen, amtlichen Schrieb???

Thorsten 560 SE 208 01.08.19 14:32

Re: D3 = Euro 2 laut welchem offiziellen, amtlichen Schrieb???

lovegood 198 01.08.19 16:38

Re: D3 = Euro 2 laut welchem offiziellen, amtlichen Schrieb???

Thorsten 560 SE 198 01.08.19 16:59



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen