Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Off Topic

01.10.19 09:46

Thema: Re: Technologie sollte einfach sein :-))))

Im wesentlichen liegt diese Diskrepanz zwischen dem, was sich Leute wünschen und dem, was sich Leute bei neuen Autos kaufen müssen, am ewigen Kampf zwischen Marketing und Designern einerseits und den Konstrukteuren, Entwicklern und Fertigern andererseits.

Ganz krass habe ich das mal im Bereich Motorrad kennengelernt, wo ein Entwickler etwa folgendes erklärte (Gedächtnisprotokoll): "Wir hatten dann auch den Autrag so einen modischen hochgezogenen Auspuff unter die Sitzbank zu packen. Das wollte keine so richtig, aber weil das alle machen, wollten das auch unsere Designer. Wir haben dann gerechnet und gerechnet und dabei kam heraus, dass der Abgasstrom beim Einzelbetrieb ganz normal nach hinten ging, aber Soziusbetrieb, da klappte der Abgasstrom nach oben, was dazu geführt hätte, dass wir der Sozia in fünf Minuten den Rücken gegrillt hätten. Deshalb wanderte der Auspuff wieder nach unten. Das war das erste Mal seit langem, dass wir Entwickler gegen die Designer gewonnen haben."

Ich fand das sehr erhellend hinsichtlich unsinniger Produkteigenschaften. Auf die Spitze gebracht wird das bei den Simpsons, als Homer bestimmen darf, wie das Auto aussehen soll. Offensichtlich haben wir sehr viele Homers in der Automobilbranche, also sehr viele, sehr einfältige Leute, die bestimmen dürfen, was alles an dämlichen Sonderausstattungen in die Autos kommt.

Dazu kommt die Eitelkeit dieser Homers, unbedingt irgendetwas zu machen, was für die Nachwelt erhalten bleibt (weil sie sich selbst viel zu wichtig nehmen). Das muss am besten auch sichtbar sein. Weil diese Homers nun eben mit Playstation und Nintendo aufgewachsen sind (ist leider wahr), müssen wir eben mit diesen völlig idiotischen Benutzerführungen zurecht kommen, für die man ein Aufbaustudium braucht – die Spielkinder sind es ja so gewohnt, dass man eben erst herausfinden muss, wo dieses oder jenes Feature bei World-of-Afterlife-Strike-Counter-Craft-Bummbumm versteckt ist.

Gut, dass wir noch Autos haben, die einfach nur Autos sind und keine fahrenden Arcade-Automaten.

Schöne Grüße
der Audist.

---
500SEC 1/82 Champagner-Brasil mit katalytischem Konverter und 200.000 km auf der Uhr. Galerie: Dem Audist sein SEC
Honi soît qui pense.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Technologie sollte einfach sein :-))))

RALF-300SE 646 14.09.19 14:09

Draußen bleiben. Ist eh besser ... ;-) (k.T.)

StefanSK 271 14.09.19 15:24

Re: Technologie sollte einfach sein :-))))

Bibo SEC 270 16.09.19 12:32

Re: Fremdsteuern? Machen die doch schon seit Jahren...

Uwe 420SE 289 16.09.19 14:23

Re: Fremdsteuern? Machen die doch schon seit Jahren...

Pamo 190 30.09.19 23:42

Re: Fremdsteuern? Machen die doch schon seit Jahren...

Frank W. 163 01.10.19 12:20

Re: Technologie sollte einfach sein :-))))

Audist 298 18.09.19 22:35

Re: Technologie sollte einfach sein :-))))

Bibo SEC 308 19.09.19 07:18

Re: Technologie sollte einfach sein :-))))

Koray280SE 169 01.10.19 00:09

Re: Technologie sollte einfach sein :-))))

Audist 228 01.10.19 09:46



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen