Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Off Topic

04.02.20 12:02

Thema: Re: Nichts spricht dafür..

Nemo, so isses.

Viel mehr Geld sollte man allerdings in die gesellschaftliche Befähigung der Menschen hinsichtlich einer vernünftigen Teilnahme am Straßenverkehr stecken.

Die gestiegene aktive und passive Sicherheit, die uns der Corvair eingebrockt hat, hat nicht nur dazu geführt, dass die Autos heute alle gleich aussehen (damit der Fußgänger von allen Autos gleich schwer verletzt wird).

Es hat auch dazu geführt, dass sich manche Mitmenschen in ihren Autos für unverletzbar halten und wirklich schlimme Unfälle, mit denen sie sich vor 20 Jahren noch aus dem Genpool der Menschheit katapultiert hätten, überleben. Das führt zu einem völlig irrigen Sicherheitsgefühl. Mit diesem Sicherheitsgefühl macht es einem natürlich nichts aus, auf 7 m aufzufahren (so lang ist wohl ein Strich auf der Autobahn). Machen das drei, ist die Massenkarambolage nicht mehr weit weg. Da braucht nur ein verträumter Fahrer in die Spur zu wechseln. Schwupps haben wir einen Hochgeschwindigkeitsmassenunfall. Der passiert natürlich immer auf dem einen Autobahnabschnitt, wo gerade nicht wegen eines BAB-Dreiecks oder einer Rampe oder einer Baustelle oder oder oder sowieso 120 dran stehen. Also sagen sich die Verkehrslenker: "Hey, da machen wir eben überall 120 und fertig".

Das wird aber nur so lange gut gehen, bis wir gar keine Strecken mehr haben, auf denen sich der Stau auseinanderziehen kann (weil ohne Limit). Warum nun dies?

Die Beispiele der europäischen Nachbarländer funktionieren nicht hierzulande, weil die Bevölkerungsdichte und die Verteilung der Leute eine ganz andere ist. Bin ich z.B. einmal aus Paris raus, habe ich in jede Richtung so vier Stunden bis zur nächsten richtigen Großstadt (Marseille, Lyon, Toulouse). Frankreich hat, nur mal so sachlich gedacht und milchmädchengerechnet, 554000 km2 (wir 357000 km2). Dort ist die Bevölkerungsdichte 103 E/km2 (bei uns mit 232 E/km2 mehr als doppelt so hoch). Dass wir dort natürlich viel Stau empfinden, liegt daran, dass wir uns eben dort aufhalten, wo was los ist und viele Leute aus dem Umland zur Arbeit oder zum einkaufen fahren. In Frankreich entzerrt sich der Verkehr, sobald ich aus den Agglomerationen raus bin. Das ist in Tschechien nicht anders.

Das heißt für aber mich, dass wir freie Stecken brauchen, um nicht im Dauerstau (Dauer-Kolonnenverkehr) zu stehen. Denn wir ich z.B. mal in einem Interview mit einem Verkehrsforscher gelernt habe, ist das beste Mittel gegen Stau, am Ende der Langsam-Stelle ordentlich Gas zu geben –> Platz nach vorne machen!!

Auch die hohe Unfallgefahr im Dauerkolonnenverkehr sollte man nicht völlig ausblenden. Es fahren eben nicht alle brav 105 in ihrer Spur. Da wird gewechselt und gedrängelt und einer fährt 108. Die Situation ist (zumindest für mich) anstrengender und aufregender und gefährlicher, als mit dem Goldwagen und 220 über die A9 zu kacheln. Das liegt dann schon daran, dass der Tempomat bei jedem Hersteller was anderes macht, wenn man 110 einstellt. Abstandsradar mit Abstandsregelfunktion könnte dies erfüllen. Aber auch das kann man ja individuell anpassen. Kurzum: Man bräuchte 100 % autonom fahrende Autos, um eine Stauvermeidung durch eine Geschwindigkeitsbegenzung realisieren zu können. D.h. erst, wenn alle autonome Autos haben (in 30 oder 60 Jahren) funktioniert (!) ein Tempolimit auch. Solange nicht: Siehe die Autobahn bei Lyon in dem Land mit Überall-130!!!

Ja, das war jetzt ein komplexerer Gedanke: Aber das Limit soll ja der Umwelt nützen – auch (vor allem?) durch Stauvermeidung.

Wer das alles selbst ausprobieren will, kann ja mal die gängigen Stausimulatoren im Web her nehmen. Die liefern nämlich eigentlich (egal wie sie politisch prädestiniert sein mögen) eine Erkenntnis: Ab ungefähr 4500-5000 Autos pro Stunde (oder 100 pro Kilometer, je nach Modell) ist auf einer Strecke das Laufen plötzlich schneller. Das heißt: Das Verkehrsaufkommen pro Strecke macht die Umweltbelastung, nicht die maximal zulässige Geschwindigkeit!! Aha !! Die regelt sich nämlich durch die Fahrzeuganzahl von ganz alleine. Es gibt auch ein anerkanntes Modell, das entlarvt, wie Trödler Staus verursachen.

Ja, ich weiß, man darf es nicht jedem Entscheider (Politiker) zumuten, sich über ein paar populistische Phrasen hinaus mit der Thematik zu beschäftigen. Das ist ja das eigentlich Drama.

(Hinweis: Ich halte mich in dem thema nicht für kompetent, versuche aber, meine Inkompetenz zumindest ansatzweise zu überwinden, indem ich mich über meine Stammtischmeinung hinweg mit der Materie beschäftige, was heute auch abseits von Verschwörungsvideos auf Jutupp, oder wie das heißt, möglich ist. Dazu muss man aber lesen und Spezialisten = Kompetente befragen. Das ist anstrengend.)

Schöne Grüße
der Audist.

---
500SEC 1/82 Champagner-Brasil mit katalytischem Konverter und 200.000 km auf der Uhr. Galerie: Dem Audist sein SEC
Honi soît qui pense.




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 04.02.20 12:07.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Tempolimit in der BRD: Ja oder Nein?

Nemo 482 02.02.20 09:07

Re: Tempolimit in der BRD: Ja oder Nein?

waellerbj76 227 02.02.20 09:19

Re: Tempolimit in der BRD: Ja oder Nein?

Texelfan68 215 02.02.20 09:31

Re: Tempolimit in der BRD: Ja oder Nein?

Texelfan68 197 02.02.20 09:41

Re: Tempolimit in der BRD: Ja oder Nein?

Conny 218 02.02.20 09:32

Re: Tempolimit in der BRD: Ja oder Nein?

Twinvieuwbay 198 02.02.20 09:49

Ach Matze...

Ölprinz 241 02.02.20 10:19

Robert, I totally agree ... (k.T.)

StefanSK 168 02.02.20 10:27

Re: Robert, I totally agree ...

belas 189 02.02.20 10:44

interessant Robert..

Nemo 214 02.02.20 11:17

Meine Gründe

Ölprinz 218 02.02.20 12:16

Re: Nichts spricht dafür..

Nemo 197 02.02.20 23:19

Re: Nichts spricht dafür..

Audist 176 04.02.20 12:02

BRAVO ! Und vielen Dank.....

lutz-volk*nachrichtentechnik* 135 04.02.20 18:33

plädoyer für 130

bkohrs 137 03.02.20 16:17

Re: Tempolimit in der BRD: Ja oder Nein?

Audist 213 02.02.20 10:52

Sachlich nicht ganz korrekt...

StefanSK 220 02.02.20 12:11

Re: Tempolimit in der BRD: Ja oder Nein?

Audist 185 02.02.20 12:20

Re: Tempolimit in der BRD: Ja oder Nein?

StefanSK 172 02.02.20 13:28

Re: Tempolimit in der BRD: Ja oder Nein?

Audist 176 02.02.20 13:49

Re: Tempolimit Deutschland ? audist 15+

vogt 144 02.02.20 13:51

Re: Tempolimit Deutschland ? audist 15+

paul126 161 02.02.20 14:07

Re: Tempolimit Deutschland ? audist 15+

vogt 151 02.02.20 14:14

Re: Tempolimit Deutschland ? audist 15+

paul126 167 02.02.20 14:18

Re: Tempolimit Deutschland ? audist 15+

Audist 175 02.02.20 14:13

Re: Tempolimit Deutschland ? audist 15+

vogt 143 02.02.20 17:11

Re: Tempolimit Deutschland ? Ja, da wo es Sinn macht, nein auf leeren Autobahnen

Texelfan68 146 02.02.20 18:13

Re: Tempolimit Deutschland ? Ja, da wo es Sinn macht, nein auf leeren Autobahnen

vogt 141 02.02.20 20:34

Re: Tempolimit in der BRD: Ja oder Nein?

Weißer Wal 127 03.02.20 12:18

Tempolimit nein, aber nicht mit dem Verein... Alternativen?

Tommy 115 04.02.20 19:27

Re: Tempolimit nein, aber nicht mit dem Verein... Alternativen?

dampfschiffsec560 129 04.02.20 19:44

Re: Tempolimit nein, aber nicht mit dem Verein... Alternativen?

Weißer Wal 113 04.02.20 21:19

Re: Tempolimit in der BRD: ich bin für Ja

Markus Wagner 172 02.02.20 17:55

..es gibt ja auch andere Ansätze..

c70 T5 162 02.02.20 18:33

Re: Tempolimit in der BRD: ich bin für nein

vogt 154 02.02.20 20:36

Re: Tempolimit in der BRD: Ja oder Nein?

dampfschiffsec560 166 02.02.20 22:45

Re: Tempolimit in der BRD: Ja oder Nein?

Basti-HH 89 11.02.20 10:07

Re: Tempolimit in der BRD: auf keinen Fall

ralfmercedes 162 02.02.20 23:13

Re: Tempolimit in der BRD: auf keinen Fall

paul126 158 03.02.20 09:35

Re: Tempolimit in der BRD: auf keinen Fall

380SEC 160 03.02.20 11:49

Re: Tempolimit in der BRD: Ja oder Nein?

Bibo SEC 128 03.02.20 12:16

Re: Tempolimit in der BRD: Ja oder Nein?

Cornelius 137 03.02.20 13:20

Re: Tempolimit in der BRD: Ja oder Nein? Anhänge

BerndB 177 03.02.20 14:48

Re: kein Tempolimit in D nein nein nein Anhänge

vogt 173 03.02.20 17:03

Selbst mit Tempolimit hält sich bisher kaum einer daran...

Texelfan68 145 03.02.20 18:59

Re: Tempolimit nein danke !!!

vogt 152 03.02.20 19:10

Re: Tempolimit in der BRD: Ja oder Nein?

Audist 159 04.02.20 12:13

OT Machen ist wie Träumen...

BerndB 134 04.02.20 13:23

Re: OT Machen ist wie Träumen...

Audist 138 04.02.20 13:29

Re: Oldies und Tempolimit

vogt 131 04.02.20 14:15

Re: Oldies und Tempolimit

BerndB 116 04.02.20 16:22

Re: Tempolimit in der BRD: Ja oder Nein?

HanSatir 133 04.02.20 16:07

Re: Tempolimit in der BRD: Ja oder Nein?

BerndB 126 04.02.20 16:36

Re: Tempolimit in der BRD: Ja oder Nein?

vogt 122 04.02.20 16:50

Re: Tempolimit in der BRD: Ja oder Nein?

Audist 149 04.02.20 18:15

Re: Tempolimit in der BRD: Ja oder Nein?

cc-380sec 130 05.02.20 07:14

Die Jugend von Heute

hobelspahn 155 05.02.20 08:34

Re: Die Jugend von Heute

Audist 167 05.02.20 09:07

Re: Tempolimit in der BRD: Ja oder Nein?

Bibo SEC 153 05.02.20 09:12

Re: Tempolimit in der BRD: Ja oder Nein?

Twinvieuwbay 144 05.02.20 10:01

Re: Tempolimit in der BRD: Ja oder Nein?

dampfschiffsec560 149 05.02.20 14:21

Re: Tempolimit in der BRD: Ja oder Nein?

heinrich 148 07.02.20 21:34

Re: Tempolimit in der BRD: Ja oder Nein?

Audist 59 16.02.20 15:52

Re: Tempolimit in der BRD: Ja oder Nein?

Kutscher 500 145 09.02.20 23:28

Genauso Johannes.. Daumen hoch (k.T.)

Texelfan68 113 10.02.20 07:49

Re: Genauso Johannes.. Daumen hoch

heinrich 129 10.02.20 08:23

Re: Genauso Johannes.. Daumen hoch

dampfschiffsec560 126 10.02.20 08:40

Re: Genauso Johannes.. Daumen hoch

heinrich 102 10.02.20 21:14

Re: Genauso Johannes.. Daumen hoch

Stephan 102 10.02.20 09:44

Abstandshalten überflüssig

Texelfan68 108 10.02.20 10:52

Re: Abstandshalten überflüssig

cc-380sec 112 10.02.20 11:00

Re: Abstandshalten überflüssig

Texelfan68 95 10.02.20 21:00

gefährliche Drängler sind Realität :-((

Texelfan68 142 10.02.20 10:32

Punkt 1 ist ja bereits jetzt verboten und wird ...

SECFan 124 10.02.20 13:23

Re: Tempolimit in der BRD: Ja oder Nein?

SECFan 122 10.02.20 13:32

Re: Tempolimit in der BRD: Ja oder Nein?

Peter500SEL 115 10.02.20 18:40

Re: Tempolimit mit mir niemals !!!

vogt 119 10.02.20 19:01

Re: Tempolimit abgesagt .. und wieder keine Tempoerhöhung für Gespanne :-(( (k.T.)

Texelfan68 83 16.02.20 12:01

Re: Tempolimit abgesagt .. und wieder keine Tempoerhöhung für Gespanne :-((

Weißer Wal 81 16.02.20 19:52

Re: Tempolimit abgesagt .. und wieder keine Tempoerhöhung für Gespanne :-((

Texelfan68 68 17.02.20 07:32



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen