Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Off Topic

26.07.20 15:50

Thema: Vorstellung

Hallo zusammen,

ich habe hier schon ab und zu gepostet und wollte mich nun mal ordentlich vorstellen. Mein Schätzchen ist ein W126 560 SEL, 1990, Bornit, HPF, Klapptisch, Kardanische Leseleuchte, Einzelsitzanlage Schwarz Leder, Beifahrersitzsteuerung vom Fond, Alarmanlage, Beifahrerairbag, Soundsystem usw...das einzige, was er meiner Meinung nach nicht hat, ist AHK (klar), Reiserechner, Klimaautomatik, und Heckrollo. Leider auch keine Rollobox zwischen den Einzelsitzen ;)

Wie mein Name richtig vermuten lässt, komme ich vom Bodensee. Meinen Klarnamen möchte ich ungern im Forum sehen, in PMs nutze ich ihn gelegentlich. Der W126 war schon immer irgendwie präsent im Hinterkopf. Mein Vater (Unternehmer) fuhr ihn, und ich erinnere mich noch sehr gut, wie er mich damals zum Jugendhockey gefahren hat, und wir mit der elektrischen Rückbank rumgespielt haben. Irgendwie prägen solche Autos ja. Den Anlass kenne ich nicht, auf jeden Fall began ich dann etwa in 2017 nach W126 Ausschau zu halten. Gefunden habe ich dann das Auto im Allgäu, bei einem der typischen Kiesplatz-Autohändler, die man an Ausfallstraßen von solchen Städten finden, bei denen man das Bedauern der eigenen Bedeutungslosigkeit spürt.

Das Fahrzeug war mal für 29.900€ bei Mobile inseriert, ist dann aber sukzessive (steil) runtergepreist worden. Ich erinnere mich, es bei 29.900€, bei 24.990€, und bei 18.900€ besucht zu haben. Entweder als Zwischenstopp einer Dienstreise, oder, wenn im Büro mal wieder ein Erfolg auf sich warten ließ, und ich mir was Gutes tun wollte. Eine Morgenausfahrt um 6:00 Uhr durchs Allgäu und warmer Kaffee um 8:30 am W126 hat schon was:) Gekauft habe ich in dann mit Hilfe des mittlerweile pensionierten Baugruppenleiters des R230. Den hatte ich kennengelernt, er hatte mir Kaufberatung angeboten, und so begleitete er mich im Februar 2020 in die Allgäustadt und zeigte mir, was man mit Zahnarztbesteck alles so herausfinden kann. Als Entlohnung gabs es eine Jause vor Ort und eine Flasche Rotwein. Was ein freundlicher und großzügiger Herr! Der endgültige Preis war dann noch mal eine deutliche Ecke drunter :)

Zu tun gabs eine Menge. Bodenblech im Kofferraum war durch, Heckscheibenrahmen ebenso, ebenso zwei Kotflügel. Das alles im Großraum Stuttgart bei einem Karosseriebauer gemacht und so den Verhandlungserfolg vom Kaufpreis grad wieder verloren... Seis drum. Und es gibt noch mehr zu tun. Eine HPF-Feder leckt, das Auto braucht nach 2 Tagen etwa 3 Minuten, bis es sich hebt. Furnier ist milchig, Standheizung jault, SWRA-Wischer sind tot, Schiebedach hebt nicht (geht aber auf), es gibt gefühlt 20 Kleinstbeulen von irgendwelchen unachtsamen Autotüren, und - ärgerlich - ich kann 3 unterschiedliche Bornit-Farben erkennen.

Mein Kenntnisstand ist beim dem eines kleinen Jungen stehengeblieben (meine Begeisterung übrigens auch); das ist für mich auch völlig in Ordnung. Ich habe keine Ahnung von Elektronik, Metall, Motor usw. Ich kann aber putzen, pflegen, recherchieren und vor allem - ganz wichtig - fragen. Und aus diesem Grund ist auch dieses Forum für mich ein wichtiger Begleiter, meinen W126 nun über die nächsten Jahre zu pflegen. Zu einigen Sachen habe ich mich hier um Forum bereits geäussert, etwa Nachrüstung Board Bar, Nachrüstung Heckgardinen, Nachrüstung orthopädische Sitze im Fond, Neulackierung usw.

Ich werde mich sicherlich mit einigen Fragen und Ergebnisberichten melden... :)
Liebe Grüße
Überlinger
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Vorstellung

Überlinger 201 26.07.20 15:50

Re: Vorstellung

Pete 115 26.07.20 17:05

Re: Vorstellung

Überlinger 106 26.07.20 18:08

Re: Vorstellung

RALF-300SE 114 26.07.20 17:44

Re: Vorstellung

Überlinger 99 26.07.20 18:08

Re: Vorstellung

RALF-300SE 104 26.07.20 21:46

Re: Vorstellung

Iuvenor 79 26.07.20 21:55

Re: Vorstellung

ralfmercedes 93 26.07.20 23:19

Re: Vorstellung

Dorian 91 27.07.20 00:01



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen