Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Off Topic

17.04.21 15:43

Thema: Es ist vollbracht oder Eine mögliche Lösung

Ich hab Es oder Es ist vollbracht oder Eine mögliche Lösung

Ich werde Euch etwas auf die Folter spannen und am Erkenntnisprozess teilhaben lassen.

Vor einiger Zeit habe ich in einem US Forum von Jemandem gelesen, dass Er beim Motor M117 eine Möglichkeit hat die Leerlaufdrehzahl für Winter oder Sommer von außen fest einstellen zu können. Leider ohne Beschreibung oder Bilder. Dazu später mehr.

Dann haben wir ja unser Problem, dass die Nachbau LLS nicht richtig regeln und daher wohl „Kalibriert“ werden sollen. Dies soll wohl durch das Verstellen der Messinghülse am Kopf des Regelventils am LLS erfolgen. Dabei muss man das ständig ein und ausbauen und auf Verdacht die Hülse raus oder rein treiben. Also so eine Art Lotto auf hohem Niveau. Es kann dann auch zu dem „Kapps Effekt“ kommen und der Motor geht plötzlich aus und das Ding wird in die Ecke geschmissen.

Das war nun der Ausgangspunkt der Untersuchungen in diesem Thema von möglichen Ursachen und viel wichtiger von denkbaren Lösungen.

Der originale defekte LLS sowie mehrere weitere Nachbauten, die vermutlich alle aus dem gleichen Haus kommen ob nun Löwe drauf steht oder VDO draufgeklebt ist oder aus US importiert wurden, sind seziert worden.

Im Ergebnis sind neben Schmutz im gebrauchten LLS keine eindeutigen Ursachen des nicht Funktionierens gefunden worden. Möglicherweise gibt es ein Zusammenspiel zwischen schlechter Lagerung der Welle, nicht gut abgestimmter Feder, gerissener Gummimembran am Ventil oder zu geringe Spannung am LLS.

Ein weiteres Problem stellt die Tatsache dar, dass eine zerstörungsfreie Demontage zum Zweck der späteren eventuell nach erfolgter Sanierung erneuten Montage kaum möglich ist. Also müssten irgendwelche Nachfertigungen von mehreren Teilen erfolgen. Dies hätte nur Sinn wenn die Ursache der mangelnden Funktion und die eindeutigen Fehler definiert werden könnten und diese auch wiederholbar wären.

Das ist auch bei den nagelneuen Nachfertigungen nicht gegeben und daher wenig sinnvoll.

Wir konnten feststellen, dass zu wenig Kraft erzeugt wird um den LLS in Richtung Abregelung der Drehzahl zu bewegen. Ob die Regelung starr aufgebaut ist und einen festen mA Wert ausgibt bei entsprechender Situation oder ob eine Rückfrage im System zum erreichten Drehzahlwert erfolgt und gegebenenfalls nachgeregelt wird ist nicht bekannt. Ein Eingriff in das elektrische/elektronische System scheint mit geringem Aufwand kaum möglich. Dazu bin ich aber auch nicht firm genug. Im Ergebnis schaltet das Ventil bei voller Spannung von der Bordbatterie ohne Regelung jedoch wie es soll.

Also kehren wir zum eigentlichen Problem zurück. Ein defekter LLS glänzt durch eine gegebenenfalls permanente hohe Leerlaufdrehzahl von um die 1500U/min. Die Nachbauten haben häufig um die 1000 bis 1200 U und regeln kaum oder nicht richtig. Die angedachte Kalibrierung ist eher eine Krücke und selten von Erfolg gekrönt.

Nun kommen wir zum US Forum zurück. Ältere Herren schlafen manche Nacht mal schlechter.
So ging mir die Frage nach zerstörungsfreier Regelung von außen nicht aus dem Kopf. Das Kalibrieren im ausgebauten Zustand war wenig praktikabel und vor Allem erfolgt es ja gegen die Regelrichtung. Eigentlich wird hierdurch auch nur die Federspannung verändert. Weder der Regelhub noch der Regelanschlag wird verändert. Nur beim Kapps Effekt ist die Hülse so weit raus gezogen daß das Ventil komplett zu macht.

Wieso gibt es keine Möglichkeit der Regelung der maximalen Öffnung des Ventils in Regelrichtung zu beeinflussen?

Und jetzt kommt Es! Tatsächlich Nachts eingefallen! Es geht und ich hab das in 5 Minuten zurecht gebaut. Das interessante ist die Tatsache dass diese Lösung an kaputten wie neuen LLS angewendet werden kann und das so gut wie zerstörungsfrei.

Die Lösung erlaubt eine fest einstellbare Leerlaufdrehzahl. Inwieweit eine zusätzliche Regelung erfolgt müsste noch geprüft werden. Beim Versuch in meinem SEL ist das Ergebnis gleich ob der Stecker am LLS aufgesteckt ist oder nicht. Das Wichtigste ist die Beseitigung der extrem hohen Drehzahl bei defektem LLS von bis zu 1500 U/min. Ich konnte die Drehzahl auf ca. 800 und auf ca. 600 einstellen. Aber auch jede andere Drehzahl ist möglich.

Ab hier Quellenschutz....

Man bohre in den Kunststoffboden des elektrischen Teiles mittig (Gott sei Dank ist der Anschluss für den Stecker aussermittig) ein Loch von knapp 2mm. Man schneide mit Gewindeschneider (ich hab das mit etwas erwärmter Schraube direkt getan) ein Gewinde für Feingewindeschraube M2 in den Kunststoffboden. Man schraube eine Feingewindeschraube von ca. 30mm länge (hatte ich nicht daher länger) gegebenfalls mit einer Kontermutter vor den Boden (hatte ich auch nicht) in den LLS ein.
Einbauen. Motor an. Schraube eindrehen bis gewünschte Drehzahl erreicht ist.

Der Prototyp auf den Bildern ist der originale ursprünglich defekte LLS von Manfred dem Kapps.

Das geht auch als Notlösung für ein funktionierenden LLS. Die Schraube wird erst bei Bedarf zur gewünschten Drehzahl eingedreht. Wenn nicht mehr benötigt, kann das winzige Loch jederzeit wieder verschlossen werden und der Ursprungszustand wieder hergestellt werden. Diese Lösung ist auch bei defektem Steuergerät verwendbar.

Ab hier bin ich dann erstmal raus.






Der Michael


Wer läuft ist zu faul zum fahren.


Thema Autor Klicks Datum/Zeit

LLS V8 2.Serie Test Anhänge

Twinvieuwbay 1220 28.10.20 09:16

Re: LLS V8 2.Serie Test

JensBepunkt 538 28.10.20 11:46

Re: LLS V8 2.Serie Test

der kaps 569 28.10.20 13:12

Testvorrichtung

Nemo 531 28.10.20 14:34

Re: LLS V8 2.Serie Test

lovegood 520 28.10.20 16:23

Re: LLS V8 2.Serie Test

Twinvieuwbay 545 28.10.20 16:58

Re: LLS V8 2.Serie Test Anhänge

Twinvieuwbay 640 28.10.20 18:20

WIS Werte Anhänge

der kaps 544 28.10.20 19:05

Re: LLS V8 2.Serie Test Anhänge

Twinvieuwbay 582 28.10.20 18:24

Re: LLS V8 2.Serie Test Anhänge

Twinvieuwbay 549 29.10.20 11:24

Re: LLS V8 2.Serie Test Anhänge

Twinvieuwbay 471 29.10.20 11:30

Re: LLS V8 2.Serie Erste Ergebnisse Anhänge

Twinvieuwbay 611 30.10.20 11:15

Re: LLS V8 2.Serie Erste Ergebnisse

der kaps 485 30.10.20 13:37

Re: LLS V8 2.Serie Erste Ergebnisse

Twinvieuwbay 467 30.10.20 16:15

Mal eine abgefahrene Idee hierzu

votes_love 537 30.10.20 16:21

Re: LLS V8 2.Serie Erste Ergebnisse

Bibo SEC 469 30.10.20 17:03

Re: LLS V8 2.Serie Erste Ergebnisse

Twinvieuwbay 448 30.10.20 17:17

Re: LLS V8 2.Serie Erste Ergebnisse

Bibo SEC 592 30.10.20 17:29

Re: LLS V8 2.Serie Erste Ergebnisse

Twinvieuwbay 438 30.10.20 17:42

Re: LLS V8 2.Serie Erste Ergebnisse

der kaps 453 30.10.20 20:40

Re: LLS V8 2.Serie Erste Ergebnisse

Twinvieuwbay 469 30.10.20 21:10

Re: interessant und informativ

Blitz8 444 30.10.20 22:30

Re: interessant und informativ

der kaps 462 31.10.20 11:51

Re: LLS V8 2.Serie Erste Ergebnisse

Stephan 451 30.10.20 22:04

Re: LLS V8 2.Serie Test Anhänge

Twinvieuwbay 517 31.10.20 10:34

Re: LLS V8 2.Serie Test

Twinvieuwbay 452 31.10.20 11:01

das geht auch für Keines

Nemo 598 31.10.20 11:48

Re: LLS V8 2.Serie Test

Bibo SEC 488 31.10.20 11:13

Re: LLS V8 2.Serie Test

Thorsten 560 SE 409 02.11.20 15:47

Re: LLS V8 2.Serie Test

der kaps 426 02.11.20 16:04

Re: LLS V8 2.Serie Test

Thorsten 560 SE 400 02.11.20 16:18

Re: LLS V8 2.Serie Test

der kaps 408 02.11.20 19:39

Re: LLS V8 2.Serie Test

Twinvieuwbay 396 02.11.20 20:03

Re: LLS V8 2.Serie Test

der kaps 432 02.11.20 22:15

Re: LLS V8 2.Serie Test

Twinvieuwbay 399 02.11.20 22:23

Re: LLS V8 2.Serie Test

votes_love 425 03.11.20 09:06

Re: LLS V8 2.Serie Test Anhänge

Twinvieuwbay 491 31.10.20 15:07

Der Aufkleber sieht aber sehr komisch aus!

Thorsten 560 SE 447 02.11.20 15:44

Re: Der Aufkleber sieht aber sehr komisch aus! Anhänge

Twinvieuwbay 544 02.11.20 16:10

Re: Der Aufkleber sieht aber sehr komisch aus!

Thorsten 560 SE 445 02.11.20 16:14

Re: Der Aufkleber sieht aber sehr komisch aus!

der kaps 428 02.11.20 16:15

Re: jetzt mal mein senf !!!!

vogt 455 02.11.20 16:49

Demontageversuch Anhänge

Twinvieuwbay 538 02.11.20 16:53

Maßaufnahme Anhänge

Twinvieuwbay 513 03.11.20 09:36

Ventildemontage1 Anhänge

Twinvieuwbay 489 03.11.20 10:36

Re: Ventildemontage2 Anhänge

Twinvieuwbay 430 03.11.20 10:39

Re: Ventildemontage1 Anhänge

stebo 525 03.11.20 10:49

Re: Ventildemontage1

Twinvieuwbay 489 03.11.20 11:11

Re: Ventildemontage1

Bibo SEC 416 03.11.20 11:57

Re: VentilSchieberDemontage Anhänge

Twinvieuwbay 428 04.11.20 08:37

Korrosion und Regelbereich

stebo 513 03.11.20 10:38

Re: Korrosion und Regelbereich

der kaps 467 03.11.20 14:18

Re: LLS V8 2.Serie Test

Mattes-Bo 425 03.11.20 14:58

Bestandsaufnahme

Twinvieuwbay 431 04.11.20 18:00

Re: Bestandsaufnahme

Stephan 400 04.11.20 18:53

Re: Bestandsaufnahme

Twinvieuwbay 448 04.11.20 19:03

Re: Bestandsaufnahme

Stephan 398 04.11.20 22:17

Re: Bestandsaufnahme

vogt 392 04.11.20 19:04

Re: Bestandsaufnahme

Twinvieuwbay 397 04.11.20 19:06

Re: Bestandsaufnahme

vogt 423 04.11.20 20:16

Für Selbermacher Anhänge

Twinvieuwbay 498 05.11.20 07:16

Re: Für Selbermacher Anhänge

Twinvieuwbay 442 05.11.20 08:33

Re: LLS V8 2.Serie Test

Bibo SEC 450 05.11.20 09:22

Re: LLS V8 2.Serie Test

Twinvieuwbay 434 05.11.20 09:44

Luftspiele Anhänge

Twinvieuwbay 451 08.11.20 16:08

Weitere Luftspiele Anhänge

stebo 333 02.01.21 02:40

Re: Weitere Luftspiele

Twinvieuwbay 294 02.01.21 09:29

Re: LLS V8 2.Serie Test Anhänge

Stephan 367 12.12.20 15:16

Re: LLS V8 2.Serie Test

Twinvieuwbay 330 12.12.20 15:23

Re: LLS V8 2.Serie Test

Stephan 331 12.12.20 16:43

Re: LLS V8 2.Serie Test

Twinvieuwbay 329 12.12.20 16:59

Re: LLS V8 2.Serie Test

Stephan 326 12.12.20 18:07

Re: LLS V8 2.Serie Test

Twinvieuwbay 367 12.12.20 18:20

Fragen zu den Fotos Anhänge

Nemo 337 02.01.21 13:13

Re: Fragen zu den Fotos

Twinvieuwbay 304 02.01.21 13:47

elektrischer Teil Anhänge

Nemo 322 02.01.21 18:37

Re: elektrischer Teil

Twinvieuwbay 287 02.01.21 19:13

Re: elektrischer Teil

Nemo 418 02.01.21 20:59

Re: Fragen zu den Fotos

Stephan 292 02.01.21 16:18

Re: Fragen zu den Fotos

Nemo 428 02.01.21 21:22

Öffnung original VDO von Manfred Anhänge

Twinvieuwbay 303 10.04.21 17:49

Re: frage: sind wir jetzt wirklich weiter ??

vogt 289 10.04.21 18:17

Re: Öffnung original VDO von Manfred

c70 T5 311 10.04.21 18:52

Re: genau so reinhard

vogt 293 10.04.21 19:10

Re: LLS V8 2.Serie Test Anhänge

Twinvieuwbay 245 13.04.21 16:44

Re: LLS V8 2.Serie Test

Bibo SEC 268 14.04.21 09:31

Re: LLS V8 2.Serie Test

Twinvieuwbay 218 14.04.21 09:46

Re: LLS V8 2.Serie Test

Bibo SEC 188 15.04.21 09:26

Re: LLS V8 2.Serie Test

Twinvieuwbay 244 15.04.21 09:55

Es ist vollbracht oder Eine mögliche Lösung Anhänge

Twinvieuwbay 235 17.04.21 15:43

Re: Es ist vollbracht oder Eine mögliche Lösung

Stephan 195 17.04.21 23:25

Re: Es ist vollbracht oder Eine mögliche Lösung

stebo 229 17.04.21 23:39

Re: Es ist vollbracht oder Eine mögliche Lösung

Twinvieuwbay 204 18.04.21 07:14

Re: Es ist vollbracht oder Eine mögliche Lösung

Thorsten 560 SE 176 20.04.21 11:14

Glückwunsch

380SEC 252 20.04.21 14:00

Re: LLS V8 2.Serie Test

Bibo SEC 189 19.04.21 12:58

Re: LLS V8 2.Serie Test

Thorsten 560 SE 183 20.04.21 11:19

Dann wäre echt was gekonnt ...

StefanSK 180 20.04.21 12:35

Re: LLS V8 2.Serie Test Anhänge

Twinvieuwbay 189 20.04.21 15:52

Langzeittest

Twinvieuwbay 98 22.07.21 17:15



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen