Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Technik

30.11.19 07:45

Thema: Re: Tankfüllstand beeinflusst Motorlauf erheblich?

Ich denke nicht, dass das mit der Entlüftung zusammenhängt. Im Tank baut sich eher Druck als Unterdruck auf, vor allem wenn er nicht ganz voll ist. Hast Du schon mal richtig in den Tank geschaut? Wenn Schwebstoffe im Sprit sind, die sammeln sich strömungsbedingt vorm Ausgangssiebchen. Mit sinkendem Pegel steigt die Schwebstoffkonzentration, wodurch das Siebchen schneller verstopft.

Du könntest auch eine Durchflussmessung bei fast leerem und eine bei vollem Tank machen. Dazu einfach KPR brücken, die Zuleitung am Mengenteiler lösen, von einem Helfer in ein ausreichend großes Gefäß halten lassen und die Zündung für eine definierte Zeit einschalten. Die aufgefangene Menge Treibstoff sollte bei beiden Messungen gleich sein. Die Sollwerte (Liter pro Minute) stehen irgendwo im WIS.


Michael


Das Nebensächliche tangiert mich nur peripher.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

[Problem] Tankfüllstand beeinflusst Motorlauf erheblich?

Koray280SE 136 29.11.19 21:10

Tankentlueftung geprueft ? (k.T.)

Texelfan68 57 29.11.19 21:21

Re: Tankfüllstand beeinflusst Motorlauf erheblich?

Stephan 79 29.11.19 23:41

summt mal mehr mal weniger.

Koray280SE 61 30.11.19 10:15

Re: Tankfüllstand beeinflusst Motorlauf erheblich?

Koray280SE 74 30.11.19 10:17

Re: Tankfüllstand beeinflusst Motorlauf erheblich?

Michael 420SE 69 30.11.19 17:08

Schau mal hier -----> Lösung des Problems vor geraumer Zeit....

lutz-volk*nachrichtentechnik* 101 30.11.19 02:07

Re: Tankfüllstand beeinflusst Motorlauf erheblich?

Michael 420SE 77 30.11.19 07:45

Re: Tankfüllstand beeinflusst Motorlauf erheblich?

500erMEC 63 05.12.19 06:09

Rost

Koray280SE 47 05.12.19 12:11

Re: Rost

Michael 420SE 22 05.12.19 19:50

Ich denke mal ...

Koray280SE 0 06.12.19 00:44



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen