Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Technik

26.06.20 10:06

Thema: AHK: welche halter? abdeckung für stoßstange? elektrik?

huhu,
hab mich ewig nicht gemeldet weil ich keinen 126er mehr habe, aber jetzt hat sich mein papa einen gekauft an den wir gerade eine ahk bauen. (lustig, genau die kupplung die ich damals eigentlich an meinen bauen wollte, sie dann aber unangebaut mit meinem auto verkauft habe habe ich nun zurückbekommen) :-)
260 se, bj. 89
oris ahk abnehmbar

soweit alles gut, löcher sind drin, alle verstärkungen und der träger sind verbaut.

jetzt passen ja die stoßstangenhalter nicht mehr. gibt es da unterschiede serie 1. und serie 2?

ich hatte da an die gedacht: teilenummer 1268800914 + -1014



sind die richtig für 2te serie?

und dann müssen wir ja noch diese riesenlöcher in die stoßstange bohren, da fehlt uns leider das versteifungsblech welches in der anbauanleitung gezeichnet ist:



ich weiß, andere ahk, sollte aber für die löcher in der stoßstange egal sein, oder?

bohren wir da jetzt einfach mit nem topfbohrer löcher rein und basteln uns da selber einer versteifung? und bekomme ich noch irgendwo diese abdeckung mit den 2 drehknöpfen?

und jetzt zur elektrik: es ist ein originaler kabelbaum dabei (keine ahnung aus welchem auto), dieser mit den zwischensteckern für die rückleuchten. der erste versuch, nur die stecker zwischengesteckt und dose angeschlossen, passiert schon mal garnix. muss der rest vom kabelbaum auch zwingend verlegt werden? also bis ins armaturenbrett inkl. dieser warnleuchte (wieso auch immer man die benötigt?)? nur dann geht das ganze? (entschuldigt, bin totaler elektrikidiot)
oder kann ich diese dusselige warnleuchte einfach weglassen? wenn nicht, wo legen ich den ganzen kram lang und was muss ich alles dafür ausbauen?

vielen dank schon mal im voraus, beste grüße vom dorf, die wibke
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

AHK: welche halter? abdeckung für stoßstange? elektrik?

wibke 72 26.06.20 10:06

doch verschiedene halter ?

wibke 46 26.06.20 10:42



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen