Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Technik

05.10.20 15:50

Thema: Ungleichmäßiger Motorlauf stehend und fahrend

Hallo liebe Gemeinde,

als allererstes möchte ich mich hier mal vorstellen. Ich heiße Marcus (werde aber Krögi genannt), komme aus Hamburg und habe vor 47 Jahren das Licht der Welt erblickt.
Seit 2 Monaten bin auch ich ein stolzer Besitzer eines 300SE BJ. 1987. Es ist mittlerweile mein dritter Oldie. Neben eines R107 von 1984 und eines Dodge Chargers von 1968. Leider bin ich überhaupt kein Schrauber was Motor und Bremsen etc. angeht (Nur unwichtigen Kram kann ich an den Autos selber machen)

Aber nun leider auch schon zu meinem Problem, der ich nicht auf die Spur komme (mein Schrauber auch nicht). Ich habe mit Drehzahlschwankungen im Leerlauf und während des Fahrens zu kämpfen. Will heißen, wenn er steht mit eingelegtem Gang schwankt die Drehzahl zwischen ca. 450 und 1000 Umdrehungen. Gelegentlich geht der Wagen auch aus, wenn ich an eine Ampel heranfahre, oder vorm Abbiegen abbremse. Was in der Stadt ziemlich ätzend ist. Auffällig ist auch dass der Wagen bei gleichmäßiger Fahrt immer wieder kurz Gas gibt und dann wieder vom Gas geht und immer wieder (laut Suchfunktion nennt man das wohl sägen). Beim losfahren hat der Wagen manchmal auch überhaupt keine Leistung, sodass ich kaum vom Fleck komme. Hab schon vieles am Fahrzeug getauscht: Kraftstoffpumpe, Kraftstofffilter, Druckdose, Zündverteilerkappe und -läufer (beides von Bosch), Zündleitungssatz und Zündkerzen (beides auch von Bosch) / hab hier im Forum gelesen, dass der Wagen ne Diva sein soll und man den Kram von Bosch nehmen sollte.
Leider wissen mein Schrauber und ich nicht mehr weiter wo wir noch suchen können.
Es wäre toll, wenn Ihr mir ein paar weitere Tipps geben könntet wo ich noch suchen könnte.

Vielen Dank für eure Mühe,
Krögi
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Ungleichmäßiger Motorlauf stehend und fahrend

Erzfreund 199 05.10.20 15:50

Re: Ungleichmäßiger Motorlauf stehend und fahrend

Sigi55-300SE 128 05.10.20 16:01

Re: Ungleichmäßiger Motorlauf stehend und fahrend

Erzfreund 114 06.10.20 12:16

Re: Ungleichmäßiger Motorlauf stehend und fahrend

heinrich 94 06.10.20 12:52

Re: Ungleichmäßiger Motorlauf stehend und fahrend

Erzfreund 90 08.10.20 10:31

Sägen

Conny 81 08.10.20 11:03

Re: Ungleichmäßiger Motorlauf stehend und fahrend

Sigi55-300SE 95 08.10.20 12:28

Re: Ungleichmäßiger Motorlauf stehend und fahrend

Mattes-Bo 87 08.10.20 11:35

Re: Ungleichmäßiger Motorlauf stehend und fahrend

Erzfreund 67 21.10.20 15:03

leistungsverlust

bkohrs 58 21.10.20 15:21

Re: Ungleichmäßiger Motorlauf stehend und fahrend

cc-380sec 59 21.10.20 15:25

Re: Ungleichmäßiger Motorlauf stehend und fahrend

HanSatir 63 21.10.20 16:05

Ein Teileweitwurf hilft doch nichts...

AndreasB 70 22.10.20 08:43



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen