Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Technik

19.11.20 19:04

Thema: Ausßenspiegel, re.

Servus, in die werte Runde!

Im Zuge der Einwinterung ist es mir gelungen den rechten Außenspiegel abzubrechen. Meine Frage: Ist der Spiegel soweit zerlegbar, dass man die Halterung (Kugelgelenk, Scharnier...) tauschen kann oder muss man die ganze Einheit erneuern? Motorsteuerung, Glas... alles O.K.! Hängt jetzt halt nur an der Zugfeder (Einklappmechanismus in Fahrtrichtung) noch dazu sind die Schalen in Wagenfarbe (Antrazithgrau) lackiert.

Ganze Einheiten find ich im Netz zuhauf, jedoch kaum bis gar keine Rechten. Wahrscheinlich werden und wurden die Rechten häufiger abgeschossen, weil die Hindernisse ja auf der Fahrerseite (links) näher am "Körper" scheinen oder sind und somit die Angst größer und die Ausweichmanöver akkurater stattfinden. Fazit: Linke Spiegel bleiben dann über... Ist halt so eine nichtsnützige These von mir, die ja nicht unbedingt länger disskutiert werden muss aber darf.gruebel

Schönen Gruß Bernd H.

500SE Bj.:89 293tkm
seit 31.05. 2010 bei mirdrehend
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Ausßenspiegel, re.

68er 101 19.11.20 19:04

Re: Ausßenspiegel, re.

Conny 62 20.11.20 01:40

Re: Ausßenspiegel, re.

68er 49 20.11.20 09:58

Re: Ausßenspiegel, re.

Conny 48 20.11.20 11:05



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen