Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Technik

29.04.21 10:07

Thema: 560 SEC „Startprobleme“

Servus Leute,

ich hab einen 87er 560 SEC ohne Kat. Folgendes Problem:
Fall 1. Ich lass den Wagen mindestens 1-2 Tage stehen oder über Wochen, startet sofort ohne Probleme.
Fall 2. Ich fahre rum, stelle ihn ab und versuche dann direkt zu starten, startet er auch sofort ohne Problem.
Fall 3. Steht er nun über einen Zeitraum von 30 Minuten bis ein paar Stunden startet er etwas mühsam, orgelt erst ein paar Sekunden und startet dann erst langsam.

Tritt Fall 3 ein, Ruckelt er etwas im Leerlauf, nimmt das Gas ruckelnd an, bis er ein paar Sekunden etwas Drehzahl bekommt. Danach läuft er wieder ohne Probleme. Er springt jedoch immer beim ersten Versuch an.
Bereits erneuert: Krafstoffpumpenrelais, Rückschlagventile KRP, Zündkerzen, Zündverteilerkappe, Zündkabel geprüft, Zündzeitpunkt geprüft.
Leider habe ich auch keinen Prüfgerät für den Benzindruck. Wenn nötig, würde ich mir eins zulegen.

Das Problem ist nicht von einem auf den anderen Tag aufgetreten, der Wagen stand eine lange Zeit und war von Anfang an da, wird jedoch seit 1 1/2 Jahren wieder von mir bewegt, ohne Änderung.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 29.04.21 10:12.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

560 SEC „Startprobleme“

Akis 151 29.04.21 10:07

Re: 560 SEC „Startprobleme“

c70 T5 100 29.04.21 11:09

Re: 560 SEC „Startprobleme“

380SEC 87 29.04.21 12:26

Re: 560 SEC „Startprobleme“

Akis 154 29.04.21 12:36

Re: 560 SEC „Startprobleme“

Conny 74 29.04.21 16:45



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen