Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Technik

31.10.21 10:09

Thema: [Problem] Frage zu W126 500SEC Bj 1986 - Temperatur-Drehregl

Hallo zusammen,

ich habe einen W126, 500SEC Bj. 06/1986 und repariere gerade die Heizungsautomatik.
Laut WIS soll das Temperaturwahlrad rechts und links 0 ohm bei Stellung MIN haben.
Ich messe jedoch immer 1.5kohm und bei Stellung 22°C soll der Sollwert 3,5kohm haben, Ich messe 4,1kohm.
Daraufhin habe ich die Temperaturwahlräder ausgebaut, da ich einen Defekt am Poti vermutete. Beide Wahlräder haben auch verschiedene max. Werte des Widerstandes.
Die Wahlräder rechts und links sehen jedoch vom Aufbau unterschiedlich aus, siehe Bild. MB Nummern stimmen jedoch mit dem WEB Parts.
Sind hier verschiedenen Serien bereits vermischt worden bzw. welches wäre die korrekte Ausführung für mein Fahrzeug?
Die Heizungsautomatik regelt jedoch das Duoventil mit neuen Einsätzen, Steuergerät, Temp.fühler im Heizungskasten, Innenraum sind OK.
Wäre für eine kurze Hilfestellung dankbar.
Beste Grüße
Mathias




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 31.10.21 10:10.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

[Problem] Frage zu W126 500SEC Bj 1986 - Temperatur-Drehregl Anhänge

matze_500sec 332 31.10.21 10:09

Re: Frage zu W126 500SEC Bj 1986 - Temperatur-Drehregl

matze_500sec 147 01.11.21 15:37

Re: Frage zu W126 500SEC Bj 1986 - Temperatur-Drehregl

Dr.R.Becker 177 01.11.21 16:28

Da gab es IMHO mal eine...

Joachim2 172 02.11.21 17:41

Re: Meßwerte - Temperatur-Drehregler (L+R) Anhänge

DINO 147 03.11.21 14:04

Re: Meßwerte - Temperatur-Drehregler (L+R) Anhänge

matze_500sec 121 03.11.21 20:52

Re: repräsentative Meßwerte !?

DINO 111 03.11.21 22:37

Re: repräsentative Meßwerte !?

lovegood 101 04.11.21 00:03

Re: repräsentative Meßwerte !?

Michael 420SE 128 04.11.21 07:06

Re: repräsentative Meßwerte !? Anhänge

matze_500sec 116 04.11.21 22:17



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen