Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Technik

26.05.22 07:44

Thema: Re: Erfahrungen Dichtungen MBZ Klassikparts -

Hallo Achim,

..die Erfahrung zeigt, dass Dichtungen aus dem Zubehör eher etwas zu eng sind !
Wie Du schon schreibst, ist das Material different,- es lässt sich NOCH schlechter in die Nut eindrücken als das originale..
Dazu ist die Nut an der Dichtung nicht präzise ausgeführt, das montieren wird noch hampeliger, insbesondere an den Rundungen.

Ganz wichtig ist, dass es eine definierte Einbaulage gibt,- es gibt also eine Vorder-, und Rückseite, zumindest bei der originalen Dichtung.
Wichtig ist Temperatur, Rohrmuffen Fett, Vaseline oder das orig. MB Fett plus einen passenden Kunststoff Spatel.

Wassereinbruch ist auch bei der Zubehör Dichtung nicht zu befürchten, (4x Ablaufbohrungen im Kasten)

KEINE Experimente machen,- und die originale verbauen.
Anleitung im Wiki: https://www.w126-wiki.de/index.php?title=Schiebedachdichtung_erneuern

Gruß
Reinhard
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Erfahrungen Dichtungen MBZ Klassikparts -

Achim S261 525 25.05.22 21:22

Re: Erfahrungen Dichtungen MBZ Klassikparts -

c70 T5 220 26.05.22 07:44

Re: auch noch lieferbar

alphagent 199 26.05.22 10:03

..geht doch noch..

c70 T5 190 26.05.22 10:29

Re: ..geht doch noch..

Achim S261 177 26.05.22 20:56

Re: ..geht doch noch..

Pudel 181 26.05.22 21:16

Re: ..geht doch noch..

Achim S261 170 26.05.22 22:02

Re: ..geht doch noch.. Anhänge

Pudel 204 30.05.22 12:57

Re: ..geht doch noch.. Anhänge

Pudel 190 30.05.22 12:57

Re: ..geht doch noch..

Achim S261 167 31.05.22 23:00

Re: ..geht doch noch.. Anhänge

Pudel 158 01.06.22 18:46

Re: ..geht doch noch..

Achim S261 136 02.06.22 06:12

..eigentlich normal..

c70 T5 171 02.06.22 06:27

Re: ..eigentlich normal..

Achim S261 101 15.06.22 21:47



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen