Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Technik

12.05.19 11:17

Thema: Kommunikationsverhalten und -leistung

Gruß in die Runde.

Man sollte in der heutig neumodischen, geizgeilen Zeit immer die paar wenigen Sprüche parat haben, um die Werkstattleute zu impfen, was der Wagen an Besonderem hat...

und das ist eben beim 126er die Scheibenheizerei. Dann wäre da uU. noch die speziale Anbindung der "oberen Querlenkerei" verheiratet mit dem Stabi..., dann der Hinweis auf die vertaktete Heizungssteuerung, und ansonsten fiele mir erstmal nix ein.

Denn die heutige Jugend steht - bei Auto Teufel Ungethüm und bei den Glaskaputtmachern - nahezu immer unter Strom des Akkordschaffens, und nein, damit ist nicht gesagt, dass die alle Klavier spielen.

Die haben teils - darauf muss man rechnen - keinen Draht zu dem Thema, machen ihren Job nicht aus Liebe, sondern aus Not. Wenn die da die Impfe an Infos nicht haben... (oder wenn du an den Arbeitsausführenden nicht rankommst, weil du nicht in die Werkstatt darfst oder weil der Job woanders gemacht wird...),

- dann liegt es eben an dir, dass du ihnen das Wichtige nicht sagtest, ("passt auf mit eurem scheixx Draht..., da ist der Heizklotz im Weg..")

- oder am Kommunikationsverhalten zwischen Annahme und Ausführendem, dass das dann klappt mit der Weitergabe der Infos.

- Oder an der Döspaddeligkeit des Ausführenden, dass der die Infos zwar hatte, aber im Tran schon wieder vergaß, weil er an seine Freundin dachte, oder an den nächsten Malle-Urlaub, oder an das Steak, das er sich braten will nachher, oder oder oder.

Keine Liebe zum Job. Damit musst du rechnen, heute. In Alten Zeiten (TM) wären die döspasddligen schnell mal wo rausgeflogen, hätten schon ihre Lehre nciht beenden können, aber nee, heute ist wichtiger, dass die Schaffenden es um den super kleinen Taler machen, und daher kommen die gern (geht es nach den Geldhaberern) aus Rumänien bis Absurdistan. Und schon die Sprache kann ein Prob sein.

Mein lustgefederter W220 wurde mal von einem SüperMähn lackiert, unglaublich klasse der Mann, aber konnte kein Wort Deutsch und kein Wort englisch, ist aber top helle in der Birne und denkt richtig mit. Ukrainer oder Weißrusse. Sowas findest du heute immer seltener.

Also nicht nur der Anranz an der Theke ("passt auf mit eurem scheixx Draht..., da ist der Heizklotz im Weg.."), sondern auch der Ankack, ICH SAGE ES EUCH JETZT, UND ES IST EURE VERDAMMTE PFLICHT, dass die Werkstattjungs das dann auch wissen werden, und WEHE; WENN NICHT; DANN KOMM ICH EUCH AUFS DACH...

Dass die, die die Jobs billichbillich (mit) organisieren, auch ihrer organisatorischen Pflicht zur Info-Weitergabe punktgenau nachkommen.... sonst... Ich werde bei sowas brutal. Gebe ich eine Info, und dann geht es schief, und ich kriege heraus, dass da die werksinterne Kommunikation nicht geklappt hat wegen Schlunz & Pennerei, dann mach ich denen die Hölle warm.

Ich finde, dass in manchen Betrieben es nur noch um den Schnellen schlanken Taler geht..., da reißt das Arschlochverhalten der Werke und ihrer Service-Organisationen überall ein, niemand will es dann gewesen sein, systematische Desorganisation, dass keiner verantwortlich sei..., und der Kunde solle möglichst noch für die Nacharbeit wieder zahlen gemacht werden...

Manchmal merkt es der Kunde auch schon vorher... Januar. Schnee. Ich fahre bei Euromaster vor, Reifen wechseln. Mache vorn an der Theke den Auftrag, dann rolle ich rein..., der Werkstattmann guckt empört und weist mich auf die Spur Wasser und Schnee hin..., ob ich der Ansicht sei, dass er in dem Dreck da arbeiten solle... Ich war erst voll baff. Bis mir klar wurde, dass der da eine ganz miese Nummer bei JEDEM Kunden probiert, wohl um Trinkgeld zu baggern. Ihn mit Talers zu "überreden", dass er was mache..

Da würde ich fuchtig. Ob er denn es vorzöge, KEINE Arbeit zu haben, und ob ich denn nun wieder rausfahren solle..., und ob ICH es denn schneien gemacht hätte... und dass er sich mal überlegen solle, uU den falschen Job zu haben, wenn er von Dezember bis April nicht mit schneenassen Rädern hantieren wolle ...

Ich sage dem:
MOOMENT, das klären wir jetzt. Machen Sie JETZT noch nichts..., Sie bekommen Anweisung.

Der sagte gar nix mehr... Hatte sich wohl gedacht. Mist... wieder nix, und Ärger...

Dann bin ich rein zur Theke und hab mich über den Vogel beschwert. Die an der Theke rollten mit den Augen..., der sei komisch, ich solle mir nix draus machen. Einer von ihnen dann rein in die Werkstatt und den Kerl zusammengefaltet.

Und bei den schafsnasigen Oppa Ernst und Oma Erna kommen sie auch noch allzu oft durch damit...

Überaus schäbige, miese Sitten.

Teils. Die Arschlöcher, Penner und allzu Schlauen werden irgendwie immer mehr... Oder ich werde zu alt. Oder ich hab zuviel Erfahrung... Zuviel Arbeitsvorbereitung mein Leben lang... Wahrscheinlich passe ich nicht mehr in die Zeit. <achselnzucken>

= = = = = = = = = = = = = = = =
Wir Menschen brauchen Beziehungen,
die frei sind von allgegenwärtiger Konkurrenz.
(Philippe Pozzo di Gorgo - "Ziemlich beste Freunde")
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

[Problem] Wechsel Windschutzscheibe - jetzt Kühlwasserverlust

Daniel 500SE 266 11.05.19 14:29

Re: Wechsel Windschutzscheibe - jetzt Kühlwasserverlust Anhänge

lovegood 226 11.05.19 14:57

genau, Wärmetauscher oder das Ventil davor

Nemo 184 11.05.19 15:17

Re: Wechsel Windschutzscheibe - jetzt Kühlwasserverlust

Robi500se 186 11.05.19 16:41

Re: Wechsel Windschutzscheibe - jetzt Kühlwasserverlust

Daniel 500SE 179 11.05.19 20:39

da kann der Wagen jetzt aber überhaupt nichts für (k.T.)

Nemo 146 11.05.19 23:33

Kommunikationsverhalten und -leistung

BerndB 185 12.05.19 11:17

Re: Wechsel Windschutzscheibe - jetzt Kühlwasserverlust - Zwischenstand und Fragen

Daniel 500SE 111 07.06.19 13:07

Re: Wechsel Windschutzscheibe - jetzt Kühlwasserverlust - Zwischenstand und Fragen

Michael 420SE 106 07.06.19 13:33

Re: Wechsel Windschutzscheibe - jetzt Kühlwasserverlust - Zwischenstand und Fragen

lovegood 89 07.06.19 14:07



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen