Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Technik

20.02.21 12:18

Thema: Re: Achswellen - doch nicht....weiter suchen

Lieber Conny, Liebe Freunde,
den Effekt habe ich sehr ähnlich an meinem Strich8 gehabt - da waren es tatsächlich die Achswellen. Die Gelenke waren so fest, dass das Rad bei jeder Umdreheung leicht angehoben wurde.

Inzwischen haben wir in der Werkstatt an der Ursache geforscht. Den Dekotor auf die Bühne - ich sitze drinnen. Wir haben die Räder laufen lassen und alle Wellen geprüft. Dabei natürlich auch die Achswellen. Beide lassen sich sehr leicht drehen. Die Welle kann ich ca. 3-5cm von innen nach aussen schieben, ich denke das ist normal. Im eingefederten Zustand verkürzt sich ja der Weg zwischen Diff und Rad. Andere drehenden Teile ebenfalls ohne Beanstandungen.

Ich habe nagelneue Reifen (Conti). Um einen Höhenschlag auszuschließen haben wir auch noch andere Reifen montiert. Aber keine Verbesserung.
Also weiter suchen.
Ich versuche nochmal, den Effekt zu beschreiben: ab ca. 40 km/h fühlt es sich an, als wenn ich über leichte Wellen fahre. Mit steigender Geschwindigkeit erhöht sich die Frequenz. Allerdigns ist das alles nicht sehr regelmäßig und wird anscheinend durch die Fahrbahn beeinflußt.

Wegen den neuen Koni werden die Räder jetzt deutlich besser auf der Fahrbahn gehalten. Irgendetwas muss ein oder mehrere Räder regelmäßig anheben. Ob der Effekt von vorne oder hinten kommt können wir nicht genau bestimmen - aber eher von der Vorderachse. Bei Beschleunigung fällt der Effekt fast komplett weg. Dann wird die VA entlastet.

In's Blaue: Ich habe die Lagergummis am Drehstab/Querlenker und oberer Querlenker getauscht - Meyle. Allerdings nicht die Lager Drehstab an der Spritzwand. Die Räder stehen doch vorne nach innen, der Drehstab drückt bei Belastung die Spur gerade. Irgendein Lager könnte nicht korrekt sitzen. Dann baut sich Spannung auf, die Entlastung ergibt diesen Effekt.
Oder - hintere Bremsabstützung: Die ist noch aus 1987???

Aber im Ernst - ich montiere an der VA nach und nach alles noch einmal neu - nach jeden Schritt wird wieder probegefahren....Ich berichte...

Dir und Euch allen ein tolles Wochenende. Hier in der Südpfalz sind wieder Touristenschwärme angekündigt.....
Liebe Grüße Norbert
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Stößdämpfer Koni - Erfahrungen

HeinvdWerft 267 02.02.21 08:28

Re: Stößdämpfer Koni - Erfahrungen

Conny 157 02.02.21 08:50

Re: Stößdämpfer Koni - Erfahrungen

Thorsten 560 SE 154 02.02.21 09:04

Re: Stößdämpfer Koni - Erfahrungen

HeinvdWerft 156 02.02.21 10:32

Re: Stößdämpfer Koni - Erfahrungen

Michael 420SE 149 02.02.21 18:30

Koni - Erfahrungen ! ! ! Anhänge

Lottermoser 224 02.02.21 11:45

Koni classic rot im W123

votes_love 168 02.02.21 12:22

Re: Koni classic rot im W123

alexander 117 04.02.21 20:59

Re: Koni classic rot im W123

Michael 420SE 106 06.02.21 10:51

Re: Koni classic rot im W123

alexander 82 06.02.21 13:20

Stößdämpfer Koni - Bestellt....

HeinvdWerft 111 05.02.21 08:29

Koni’s montiert… - besser – jetzt was Neues

HeinvdWerft 117 18.02.21 09:33

Achswellen

Conny 87 19.02.21 10:16

Re: Doch, Bei mir! Siehe älterer Thread aus 2020

Benni 280SE 70 19.02.21 12:20

Re: Achswellen - doch nicht....weiter suchen

HeinvdWerft 78 20.02.21 12:18

weiter suchen

Conny 68 20.02.21 13:31

Re: weiter suchen

Benni 280SE 66 22.02.21 08:36



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen