Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Technik

09.06.24 20:48

Thema: Alternativmaterial für Backfirestauscheibengummi?

Guten Sonntag die Herrschaften,
der Faden dürfte vornehmlich LPG-Nutzer interessieren.

Nachdem mir seit 2008 zum dritten Mal diese Gummiplatte am Rand hochgewölbt ist (siehe Zahnsonde im Bild), und zwar zuletzt nach dem 180-Grad-Umdrehen der Platte binnen 2 Tagen schon wieder, will ich mich auf die Suche nach einem alternativen Material machen. Ich hatte schon Teflon probiert, aber das wölbte sich auch wie blöde. Zum Glück sofort nach dem Zuschneiden und nicht erst auf der Autobahn.

Wer hat sich damit auch schon befasst und eine Dauerlösung gefunden?

Mein nächster low-cost-Plan wäre, eine Pappdichtung (0,5mm) zu verwenden. Siehe zweites Bild. Die hab ich im Backofen bei 150 Grad Celsius getestet und sie wölbt sich minimal in die Richtung, auf der die Pappe nicht beschichtet ist. Die im Bild zu sehende beschichtete Seite würde ich dann nach oben ausrichten. Leichte Wölbung nach unten dürfte eher die Abdichtung verbessern, oder? Das Material ist auch elastisch genug, dass man es durch die Löcher der Stauscheibe mit dem Finger leicht hochdrücken kann. Dann wird es ein anständiges Backfire doch auch schaffen?

Das Teil wiegt 3,5 Gramm weniger, als die Gummiplatte. Hält das jemand für kritisch?

Gruß und Dank
Willixx



Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Alternativmaterial für Backfirestauscheibengummi? Anhänge

Willixx 131 09.06.24 20:48

Re: Alternativmaterial für Backfirestauscheibengummi?

RKV 71 10.06.24 11:45



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen