Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Off Topic

14.11.22 10:20

Thema: Re: Wer kaufte mein Schätzchen zur Erstzulassung?

Hallo zusammen,

mein 300SE wurde am 15.Januar 1987 auf die Robert Friedel GmbH, damals mit Sitz in Kernen im Remstal, zugelassen.

Die Firma produzierte Schokolade und Zuckerwaren. Besondere Berühmtheit erlangte das immer noch erhältliche Brausepulver, das unter dem Eigennamen "Ahoj Brause" vertrieben wurde.
Gefahren wurde der Wagen von einem der Geschäftsführer, Theodor Beltle, Jahrgang 1913. Sein Vater erfand in den 20er Jahren des vergangenen Jahrhunderts das Brausepulver.

Die Sonderausstattung des Wagens war von schwäbischer Zurückhaltung geprägt:

Lackierung in 735 Astralsilber mit Stoff schwarz (071)

211 Automatisches Sperrdiffrential (ASD)
412 Schiebedach elektrisch mit Hubvorrichtung
420 Getriebe automatisch, 4-Gang
513 Radio Eco - Export - (Becker electronic Grand Prix ohne Cassette!)
620 Fahrzeuge mit Katalysatortechnik (Schriftzug auf der Heckscheibe ist noch vorhanden)
835 Kokosmatten (waren nicht mehr dabei, vermutlich abgängig)
873 Sitzheizung Fahrersitz links und rechts

Theodor Beltle verstarb im Oktober 1989. Danach wurde der Mercedes auf seine Frau, Erika Beltle, zugelassen. Sie befasste sich mit dem Verfassen lyrischer Literatur.
Beide waren der Anthroposophie und Eurythmie zugewandt und förderten z.B. das Eurythmeum in Stuttgart.
Erika Beltle hat ihren Namen und ihre Anschrift handschriftlich mit Füller bei den Haltereintragungen im Scheckheft eingetragen.

Nach Erika Beltles Tod im Juni 2013 vermachte sie den Mercedes ihrer Hausangestellten. Deren Mann ließ den Wagen auch im Oktober 2013 auf sich zu, trennte sich jedoch nach kurzer Zeit wieder davon.
Am 22. Januar 2015, fast genau 28 Jahre nach dessen Erstzulassung, wurde der 300SE dann mit einem km-Stand von 54.395 auf mich zugelassen.
Der Kaufpreis betrug EUR 12.750,00, was zu der Zeit für einen 300SE schon ambitioniert war. Aber der Zustand war einfach wunderbar, da der Mercedes stets garagiert abgestellt wurde.

Seither erfreue ich mich an dem W126. Aktuell stehen knapp 104.000 km auf dem Tacho. Gut die Hälfte habe ich also selbst damit zurückgelegt.

Viele Grüße
Olli
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Wer kaufte mein Schätzchen zur Erstzulassung?

Twinvieuwbay 470 06.11.22 19:59

Re: Wer kaufte mein Schätzchen zur Erstzulassung?

380SEC 310 07.11.22 09:20

Re: Wer kaufte mein Schätzchen zur Erstzulassung?

380SEC 284 07.11.22 10:00

Re: Wer kaufte mein Schätzchen zur Erstzulassung?

Twinvieuwbay 208 07.11.22 10:12

Re: Wer kaufte mein Schätzchen zur Erstzulassung?

cc-380sec 256 07.11.22 10:31

Re: Wer kaufte mein Schätzchen zur Erstzulassung?

380SEC 277 07.11.22 10:44

Meiner von einem Bestatter in Kassel...

Martin_Berlin 205 10.11.22 22:46

Re: Wer kaufte mein Schätzchen zur Erstzulassung? Anhänge

Helmut 420 221 13.11.22 18:56

Re: Wer kaufte mein Schätzchen zur Erstzulassung?

Doc Brown 163 14.11.22 10:20

Re: Wer kaufte mein Schätzchen zur Erstzulassung?

Thorsten 560 SE 158 14.11.22 12:38

Re: Wer kaufte mein Schätzchen zur Erstzulassung?

260se DN 162 14.11.22 21:06

Re: Wer kaufte mein Schätzchen zur Erstzulassung? Anhänge

Fantomas 189 15.11.22 16:49

Re: Wer kaufte mein Schätzchen zur Erstzulassung? Anhänge

Twinvieuwbay 161 15.11.22 17:26

Re: Wer kaufte mein Schätzchen zur Erstzulassung?

c70 T5 151 15.11.22 17:54

Re: Wer kaufte mein Schätzchen zur Erstzulassung?

juan lopez 150 17.11.22 22:19

Re: Wer kaufte mein Schätzchen zur Erstzulassung? Anhänge

schnutenbernd 163 22.11.22 11:42



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen