Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Technik

23.06.20 13:46

Thema: [Problem] 560 SEC Verbrauch 25 Liter, Gemisch zu fett

Hi,

Leerlauf bei 1300 1/min heißt ja zunächst mal entweder Notlauf der KE, Leerlaufsteller wird nicht angesteuert ODER Leerlaufsteller wird angesteuert, aber der Motor zieht irgendwo Luft.

Nachdem du das TV schon geprüft hättest lt. eigener Aussage, gehe ich dann von zweiterem aus. Zur Sicherheit solltest du den Strom am Leerlaufsteller prüfen.

Zur Not besorgte dir alle Dichtungen, baue das Saugrohr mal komplett aus, ersetze alle Dichtungen und Schläuche auf dem Weg und dann baust du anhand deiner Unterlagen wieder zusammen.
Irgendwo muss ja was im Argen liegen. Es könnte auch das Leerlauf Steuergerät sein, um das zu prüfen, solltest du anhand des (richtigen) Schaltplans die Leitungen messen (Spannungsabfall unter Last!). Alles bis 0,5V bei 12V ist hier in Ordnung. Ich würde mir als Verbraucher eine Glühlampe als Prüflampe einsetzen und dann eben den Spannungsabfall messen.
Natürlich sollte eine Prüfung am Sockel des Leerlaufsteuergeräts erfolgen, ob überhaupt Spannung anliegt. Auch die Masseverbindungen prüfen!

Und eine Bitte habe ich noch: Versuche doch etwas mehr Inhalt ein einen Post zu packen, denn so wird das schnell unübersichtlich.

**-Grüße
Moritz

Es grüßt euch Dieter aus dem hohen Vogelsberg
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

[Problem] 560 SEC Verbrauch 25 Liter, Gemisch zu fett

pearl560 174 23.06.20 13:46

Re: 560 SEC Verbrauch 25 Liter, Gemisch zu fett

pearl560 87 23.06.20 13:48

Re: 560 SEC Verbrauch 25 Liter, Gemisch zu fett

votes_love 104 23.06.20 14:17

Re: 560 SEC Verbrauch 25 Liter, Gemisch zu fett

pearl560 79 23.06.20 14:47

Re: 560 SEC Verbrauch 25 Liter, Gemisch zu fett

pearl560 68 23.06.20 14:50

Re: 560 SEC Verbrauch 25 Liter, Gemisch zu fett

pearl560 60 24.06.20 19:21

Re: 560 SEC Verbrauch 25 Liter, Gemisch zu fett

Mattes-Bo 76 23.06.20 18:59

Re: 560 SEC Verbrauch 25 Liter, Gemisch zu fett

pearl560 75 23.06.20 19:05



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen