Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Technik

08.10.20 10:36

Thema: Freunde der Beladung ... Ergebnisse

So,

heute morgen habe ich mir mal Zeit genommen, einen Helfer gesucht ( die Säcke sind mir zu schwer ) und das Experiment "Beladung" in Angriff genommen.

Gemessen wurde mit 240 KG Beladung:

1. vorne auf den Sitzen
2. Rückbank
3 im Kofferraum

jeweils mit 20 Liter im normalen Tank und ca. 30 Liter im LPG-Tank und ohne Fahrer.

Gewogen wurden die Achslasten mit einer digitalen Achswaage auch ohne Fahrer.

Die "Einsinkrate" wurde mit einen Zollstock an der Radhauskante gemessen.





Ergebnisse:
240kg vorne auf den Vordersitzen:
Radlast vorn links ...516kg
Radlast vorn rechts ...590kg
Radlast hinten links ...501kg
Radlast hinten rechts ...508kg

Abstand Boden - Radhauskante: 68,5cm


240kg vorne auf den Rücksitzen:
Radlast vorn links ...513kg
Radlast vorn rechts ...526kg
Radlast hinten links ...534kg
Radlast hinten rechts ...528kg

Abstand Boden - Radhauskante: 64,5cm


240kg im Kofferraum:
Radlast vorn links ...463kg
Radlast vorn rechts ...459kg
Radlast hinten links ...608kg
Radlast hinten rechts ...590kg

Abstand Boden - Radhauskante: 61,5cm



Der freie Weg zwischen Anschlagpuffer und Fahrzeugrahmen beträgt hierbei noch 3,2cm.



Nach der letzten Messung "Kofferraum" wurde das Heck von der Niveauregulierung auf 65,5cm hochgepumpt.
Das Hochpumpen dauert bei Leerlauf ewig bis kaum ... bei 2500 Umdrehungen benötigt es 5-6 Sekunden.
Das Video gibt es hier:

https://youtu.be/OiQdoON0l04

Und mal zur Erinnerung:
erlaubte Achslasten sind:
vorn: 1125kg
hinten: 1180kg

a.) Damit dürfte bei Besetzung mit 2 "dicken" Personen vorne beide zusammen nicht mehr als 240kg auf die Waage bringen.
b.) Bei 240kg Gepäck im Kofferraum muss der Wagen "autonom" fahren können

Ergebniss: bei korrekt verteilten Zementsäcke auf Kofferraum und Rücksitzbank, darf auch der Fahrer noch mit.respekt

Und die Physiker unter uns würden nun wieder orakeln, dass selbst bei 240kg im Kofferraum und zusätzlicher Besetzung mit 80kg Fahrer ( selbstverständlich vorn auf dem Fahrersitz ), die Vorderachse mehr belastet, die Hinterachse etwas entlastet wird und es dann doch noch passt. grinz

Immer vorausgesetzt, dass die Tanks nicht vollgemacht werden und der Luftdruck nicht steigt. ironie

Wer Messfehler findet, darf sie behalten. zwinker

Lars



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.10.20 10:51.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Freunde der Beladung ... Ergebnisse Anhänge

Texelfan68 205 08.10.20 10:36

geht das evtl. nochmal ?

Nemo 107 08.10.20 12:33

Re: geht das evtl. nochmal ? nööö :-))

Texelfan68 94 08.10.20 12:45

Re: geht das evtl. nochmal ? nööö :-))

Nemo 68 08.10.20 13:20

Re: geht das evtl. nochmal ? nööö :-)) ..ups .. i did it again

Texelfan68 67 08.10.20 13:25

interessante Werte

Nemo 54 08.10.20 15:27

spassige Aktion ..auf der Suche von 74kg

Texelfan68 55 08.10.20 15:56

Re: spassige Aktion ..auf der Suche von 74kg

Twinvieuwbay 52 08.10.20 16:41

Re: spassige Aktion ..auf der Suche von 74kg

Texelfan68 44 08.10.20 17:04



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen