Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Technik

12.02.24 01:48

Thema: Re: Heckscheibendichtung behelfsmäßig abdichten?

aus Erfahrung bringt zusätzliche Dichtmasse von Außen nicht viel, weil das Wasser bei geschrumpfter Uralt-Dichtung sich den Weg sucht, sich in den Ritzen sammelt und noch schlechter abfließt. Bei meinem kam der Rost auch eher von Innen nach außen in der Umgebung des linken Lackablaufloches im Falz.

Ich habe damals Owatrol-Spray von Innen durch den Kofferraum reingesprüht und mir eingebildet, den fortschreitenden Gammel so etwas (um ca. 2 Jahre bis zur Sanierung) verzögert zu haben. Ein komplettes Einfrieren der Umsetzung von Blech zu rotbraunen Krümeln ging jedoch nicht.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Heckscheibendichtung behelfsmäßig abdichten? Anhänge

Andre 266 11.02.24 23:25

Re: Heckscheibendichtung behelfsmäßig abdichten?

Schopy 159 12.02.24 01:48

Re: Heckscheibendichtung behelfsmäßig abdichten?

peter2727 165 12.02.24 03:25

Re: Heckscheibendichtung behelfsmäßig abdichten?

KlaWag 152 12.02.24 07:35

Danke für Eure Hinweise

Andre 107 12.02.24 09:25

Dichtmasse abtupfbar

frankt 157 12.02.24 07:39

Handelsübliche Vaseline

Gainestown 126 12.02.24 08:22

Danke für Eure Hinweise

Andre 105 12.02.24 09:34

Danke an Jens für's Drehen des Bildes :) (k.T.)

Andre 96 12.02.24 09:30

Re: Heckscheibendichtung behelfsmäßig abdichten?

heinrich 130 12.02.24 14:10

Re: Heckscheibendichtung behelfsmäßig abdichten?

Andre 103 12.02.24 16:41



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen