Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Technik

09.07.24 10:27

Thema: Re: Gebläsemotor überholen

Hallo Hendrik,

Ich hatte die gleiche Erfahrung gemacht, Ölen bringt nur temporär Abhilfe, die Lager müssen raus und gewechselt werden.

Reinhard hat oben ja schon einen Link eingefügt, in dem beschrieben ist wie man die Lagerbrücken abbekommt.

Hier sieht man nochmal den Lagerbock, die 4 Nieten in den roten Kreisen müssen weggebohrt werden, die muss man hinterher entweder durch passende Nieten, Popnieten oder Schrauben ersetzen.

Wenn die Nieten weg sind, kann man das Blech abnehmen und das Kalottenlager neben dem roten Pfeil herausnehmen.



Als Ersatz diese hier bestellt und verbaut, damit sie so passen wie die Originalen muss an beiden Enden ein bisschen abgedreht und ein Ansatz angedreht werden.
Ich habe so eine Rotwerk Modellbaudrehbank mit der ich das gemacht habe.

Innendurchmesser und Kugeldurchmesser sind jedenfalls identisch.

https://caspar-gleitlager.de/produkte/gleitlager/kalotten/81/kalottenbuchsen/?number=CA-43322&option[9

Gruß
Frank
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

[Problem] Gebläsemotor überholen

euro 175 08.07.24 15:55

Re: Gebläsemotor überholen

c70 T5 130 08.07.24 18:02

Re: Gebläsemotor überholen

euro 104 08.07.24 18:24

..die Zerlegung wurde aber doch gut dokumentiert.. (k.T.)

c70 T5 90 08.07.24 18:28

Re: ..die Zerlegung wurde aber doch gut dokumentiert..

euro 99 08.07.24 18:33

Re: Gebläsemotor überholen Anhänge

Bibo SEC 131 09.07.24 10:27



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen