Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Off Topic

14.07.20 14:07

Thema: Re: Frage zum DIN Kennzeichen

Hallo Wolfgang,

ich hatte mal den Leiter der Zulassungsstelle in Kiel angerufen, ob man nicht ein altes Kennzeichen montieren kann ("Pflege des Kulturdenkmals - möglichst original"). Das hat er - wenn auch ungern - abgelehnt. Es gibt aber offenbar unterschiede, wie es auf den Ämtern gehandhabt wird - so sagte er mir. Insbesondere im Land Bremen seien die ggf recht tolerant.

Grundsätzlich meine ich aber auch, das bei einer reinen Ummeldung nicht verlangt werden kann, dass man neue Kennzeichen kaufen muss. Alternativ die Zulassungsstelle Mitarbeiter für Mitarbeiter "durchtelefonieren", bis man einen gefunden hat, der das machen würde (auch da gibt es je nach Begeisterung für das Auto) unterschiede.

Viel Erfolg - ein altes Kennzeichen hätte ich auch zu gern. Aber auf das "H" am Ende wollte ich nicht verzichten und dann sieht es sowieso nicht mehr original aus...

Gruß
Bela

---
W126, 420 SEL, 1990, Japan-Reimport, traumhaft schön.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Frage zum DIN Kennzeichen

wellewolfgang 293 14.07.20 12:47

Re: Frage zum DIN Kennzeichen

Dorian 159 14.07.20 13:13

Re: Frage zum DIN Kennzeichen

belas 134 14.07.20 14:07

Re: Frage zum DIN Kennzeichen

Texelfan68 170 14.07.20 14:09

Re: Frage zum DIN Kennzeichen Anhänge

ralfmercedes 197 14.07.20 22:36

Re: Frage zum DIN Kennzeichen

Dorian 142 15.07.20 00:56

Re: Frage zum DIN Kennzeichen

Cornelius 117 16.07.20 18:50

Re: Frage zum DIN Kennzeichen

klaus260 124 20.07.20 12:24

Re: Frage zum DIN Kennzeichen

wellewolfgang 111 20.07.20 20:42



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen