Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Off Topic

28.09.21 08:27

Thema: Re: R107 für 110 TEuro - Respekt!

Bei dieser Preisgruppe sind einige Gedanken erlaubt. Wohlgemerkt das sind meine Gedanken und keine Bewertung.

Ich schaue was der Verkäufer sonst noch so anbietet um einschätzen zu können ob bei so einem hochwertigen Fahrzeug ausreichend Sachverstand vorhanden ist. Schließlich sind wir nicht bei Mecum oder Bringatrailer oder so. Es wird noch ein Ölbild für 4700 und eine Uhr für 2500 angeboten.

Hat der Verkäufer einen gute Bewertung bei ebusch. Das ist bei 100% positiv Bewertung der Fall wobei auffällt , dass von 39 Seiten Bewertung nur 3 Seiten als Verkäufer bewertet sind.

Dann schaue ich mir die Bieterstruktur an. Am Beginn leichtes Bietergefecht. Muß nichts heißen. Aber jetzt schon eine Gebotsrücknahme und zwar Eins von 99000. Das ist komisch.

Nun zur Beschreibung. "Der wahrscheinlich beste unrestaurierte...." steht da. Kann man das wirklich als unrestauriert bezeichnen wenn Scheinwerfer, Stoßstangen und Tacho auf deutsch umgebaut werden?

"Die Stoßstangen sind
neuwertige Teile die von einem Sammler für € 7000,-- erworben wurden und die Scheinwerfer wurden als original
Neuteile aus Sammlerbestand für € 3000,-- gekauft." Welcher Sammler hat wohl diese Teile als neu Mercedes auf Lager? Oder sind das doch eher die auf dem Markt erhältlichen recht guten Nachbauten? Übrigens Motorform hat den Verkäufer auch positiv bewertet......

"Das Hardtop wurde erstmals 2017 abgenommen und dadurch ist das Softtop wie neu." Also nach 33 Jahren wird das erstemal der Verdeckkasten geöffnet und das Softtop hat keine Faltenschäden vom Liegen. Das kenne ich anders . Das Liegen ist für Softtops Gift nicht das aufgespannte Fahren damit.

Warum wird der Tacho in dieser Art umgebaut? Nur um km zählen zu lassen? Warum wird ein solches Lenkrad eingebaut? Das Fahrzeug ist nun nicht mehr original. Hält eine Koppelstange von Mercedes wirklich nur 2000 km? Muß ich erwähnen, dass Wischergummis, Kerzen und Luftfilter gewechselt wurden?

Wäre der Umbau auf deutsch nicht als eine Verkaufsoption für den späteren Besitzer sinnvoller und logischer gewesen?

Ich habe Fragen über Fragen.

Der Michael


Wer läuft ist zu faul zum fahren.


Thema Autor Klicks Datum/Zeit

R107 für 110 TEuro - Respekt!

380SEC 332 27.09.21 19:06

Re: R107 für 110 TEuro - Respekt!

Twinvieuwbay 160 27.09.21 19:18

..wieder so einer..

c70 T5 162 27.09.21 20:06

Re: ..wieder so einer..

Weißer Wal 140 27.09.21 20:23

ob der wirklich stehen bleibt?...

380SEC 173 27.09.21 20:48

Re: ob der wirklich stehen bleibt?...

Twinvieuwbay 123 27.09.21 20:52

Re: ob der wirklich stehen bleibt?...

Twinvieuwbay 117 27.09.21 21:27

Re: ob der wirklich stehen bleibt?...

xmaster35 121 27.09.21 23:09

Re: R107 für 110 TEuro - Respekt!

Twinvieuwbay 128 28.09.21 08:27



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen