Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Technik

Thema: Re: Dauert wenn man es das erste mal macht 2 Tage und man braucht

etwas Werkzeug zusätzlich.[br]
Zumindest einen 12er 12-Kant-Inbus für die Zylinderkopfschrauben (HAZET 990-12lg) und einen langen 6mm Imbus (HAZET 986-6lg) für 2 Schrauben im Zylinderkopf. Zusätzlich wären nicht schlecht ein Inbus 17mm (HAZET 986-17) und Inbus 19mm (HAZET 985-19) für den Kettenspanner und die Halterung des Klimakompressors. Weiters ein Schlagauszieher für die Bolzen der Gleitschienen, geht aber auch mit einer 6mm Schraube und einer großen Nuß.[p]
Der M110 hat eine unmenge von Schrauben im Zylinderkopf, zusätzlich ist über dem eigentlichen Kopf noch das Gehäuse der Nockenwellen. Die eigentlichen Zylinderkopfschrauben werden mit Drehwinkel angezogen: Zuerst auf 40MN, danach auf 70NM mit dem Drehmomentschlüssel und nach einer Setzzeit von 10 min 2x um 90° mit der Verlängerung. Um sicher zu gehen sollte man die alten Schrauben auf Längung prüfen (Längen maximal: 113mm, 122mm und 144mm) oder noch besser neue kaufen.[p]
Ohne WIS kommt man auch zurecht wenn man konzentriert und ordentlich arbeitet. Wichtig ist das man alle Reste der alten Dichtung entfernt und keine zusätzlichen Dichtmittel für die Kopfdichtung nimmt. Die Blechdichtung des Nockenwellengehäuses kann man normalerweise wiederverwenden, zusätzlich Curil auftragen. Alle anderen Dichtungen sollte man gleich mitwechseln. Auch die Ventilschaftdichtungen nicht vergessen da deren Wechsel im Gegensatz zu den anderen Motoren fast derselbe Zirkus ist.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Zylinderkopfdichtung defekt 280 SE

Boris 781 08.11.06 22:15

Re: Zylinderkopfdichtung defekt 280 SE

Olli 355 08.11.06 23:13

Vielen Dank für die Tips !!!

Boris 250 09.11.06 19:01

Re: Dauert wenn man es das erste mal macht 2 Tage und man braucht

Erich Huber 693 09.11.06 00:02

Problem mit Gleitschiene

Silberdistel 156 09.06.19 12:00

Re: Problem mit Gleitschiene

johannes 138 09.06.19 19:51

Re: Zylinderkopfdichtung defekt 280 SE

Uwe 420SE 373 09.11.06 09:26

Re: Diese Reparatur betrifft aber geringen Ölverlust und nicht Wasserverlust (n/t)

Mad Max 289 09.11.06 13:13

Re: Zylinderkopfdichtung defekt 280 SE

Mathias 500SE 315 10.11.06 08:54



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen