Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Off Topic

08.08.19 23:13

Thema: Re: Bitumen auf dem Lack (viel!!)

@Werner, Lutz und André,
Vielen Dank! Der Hochdruckreiniger wäre vielleicht echt eine Idee.
André, ich bin aus OLdenburg.

Heute kam das Eulex von Koch Chemie an. In einer Stunde habe ich eine DIN A4 große Stelle auf der Haube gereinigt bekommen und bin selbst im Freien fast an den Lösemitteln erstickt. Zudem greift es den Lack etwas an, da wäre wohl anschließend polieren angesagt.

Eine Eisstrahlfachfrau habe ich auch gesprochen, sie war guter Dinge, dass man den Kram abstrahlen kann. Hat allerdings gerade keine Zeit.

Ich glaube ich bring die Karre in die Werkstatt und lass die damit machen was sie wollen, schließlich ist in 6 Wochen Leasingrückgabe und sie können sich das Auto so fertig machen, wie sie es haben wollen.

Positiv: ich fahre mal wieder mehr 126er.
Gruß
Martin
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Bitumen auf dem Lack (viel!!) Anhänge

Martin-OL 672 05.08.19 22:09

Re: Bitumen auf dem Lack (viel!!)

RKV 552 06.08.19 07:08

Re: Bitumen auf dem Lack (viel!!)

supergoali 398 06.08.19 08:14

Re: Bitumen auf dem Lack (viel!!)

dampfschiffsec560 357 06.08.19 08:13

Re: Bitumen auf dem Lack (viel!!)

vogt 369 06.08.19 10:16

Re: Bitumen auf dem Lack (viel!!)

Martin-OL 361 06.08.19 16:41

Re: Bitumen auf dem Lack (viel!!)

xmaster35 298 07.08.19 21:56

Re: Bitumen auf dem Lack (viel!!) ein Lösungsvorschlag. ...

lutz-volk*nachrichtentechnik* 310 07.08.19 22:22

Re: Bitumen auf dem Lack (viel!!)

Weißer Wal 307 08.08.19 19:39

Re: Bitumen auf dem Lack (viel!!)

Martin-OL 310 08.08.19 23:13

Re: Bitumen auf dem Lack (viel!!)

Martin-OL 270 08.09.19 14:06



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen