Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Off Topic

28.05.21 16:58

Thema: Ersatzteilverfügbarkeit

Hallo in die Runde,

vielleicht interessiert das den ein oder anderen hier:
Ich hatte gestern einen Kunden da, der für den 124 ein Unterdruckelement der Zentralverriegelung bestellen wollte. Also ganz normal das Teil ermittelt und anschließend Preisabfrage im Logistikbus (ganz normal unter allgemeine Funktionen) durchgeführt.
Hier war der Code C49 ausgeführt, der sinngemäß besagt "neu anfertigen oder Teil instandsetzen, Teilebeschaffung nicht möglich". Als ich es dann im Bestellvorgang eingab, damit Daimler den Bedarf sieht, war es aber lieferbar und 29 Stück im Bestand geführt.
Ich habe das Teil dann für den Kunden bestellt, es sei sogar auf den nächsten Tag verfügbar.

Was ich damit sagen möchte: Lasst euch nicht abwimmeln und sagt den betreffenden Kollegen, sie sollen mal probieren eine Bestellung auszulösen. Nur so bekommt man eine verlässliche Zu-/Absage.
Auf eine Lieferbarkeitsabfrage allgemein werde ich mich für meine Kunden nicht mehr verlassen.

**-Grüße
Moritz



300 SE W126 BJ 1988, bald mit 5,1L M117


Meine Galerie
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Ersatzteilverfügbarkeit

votes_love 263 28.05.21 16:58

Re: Ersatzteilverfügbarkeit

Dorian 138 28.05.21 17:16

Re: Ersatzteilverfügbarkeit

votes_love 128 28.05.21 17:57

Re: Ersatzteilverfügbarkeit

Peter500SEL 132 28.05.21 18:36

Re: Ersatzteilverfügbarkeit Anhänge

Hecktriebler 160 30.05.21 18:32

Re: Ersatzteilverfügbarkeit

hobelspahn 110 30.05.21 21:17

Re: Ersatzteilverfügbarkeit

Hecktriebler 104 30.05.21 23:21

Re: Ersatzteilverfügbarkeit

Peter500SEL 94 31.05.21 16:41



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen