Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Technik

13.11.22 17:35

Thema: Re: Prüfen/Testen der Haupt KE Elemente

Moin Heinz,

Quote
heinsbush schrieb:

...Im Leerlauf zuckelt er manchmal leicht (an der drehzahlnadel kaum zu sehen, man spürt es aber im Hintern)… und wenn ich ihn im Stand auf ca 3-4K hochdrehe „wackelt“ / ruckelt er etwas und manchmal… drüber ist wieder alles rund…

Für mich eigentlich nur zwei Möglichkeiten:
1.) Leerlauf zuckeln = Zündung (Einzelne Zündfunken schwach, Funkenüberschlag im Kerzenstecker oder ähnliches.) Auch aber nach wie vor Zündspule (mit einem Oszi gut prüfbar).

2.) Ruckeln beim Hochdrehen der Leerlaufdrehzahl = Magerruckeln. Die akute Kraftstoffanreicherung beim Auslenken der Stauscheibe ist zu gering! Bedeutet (möglicherweise): Kraftstoffdruck zu niedrig (Differenzdruck okay?), EHS (auch wenn neu) zu mager eingestellt, TV zu mager.

Vielleicht schreibst Du mal wie Tief die Madenstellschraube bei Deinem neuen EHS eingestellt ist und welche Werte Du bei welchen Drehzahlen gemessen hast. Auch die Werte des TV bei Leerlaufdrehzahl UND erhöhtem Drehzahl 2000 - 2500 U/min. würde interessieren.

Interesse halber: wo liegt Dein 560er beim durchschnittlichen Verbrauch?

cu Conny [AK]
560SE, 560SE, 420SE.


Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Prüfen/Testen der Haupt KE Elemente

heinsbush 217 13.11.22 10:37

Re: Prüfen/Testen der Haupt KE Elemente

Conny 155 13.11.22 10:56

Re: Prüfen/Testen der Haupt KE Elemente

heinsbush 103 13.11.22 16:21

Re: Prüfen/Testen der Haupt KE Elemente

Conny 118 13.11.22 17:35

Zündspule Messbeispiel Anhänge

Conny 120 13.11.22 18:19

Re: Prüfen/Testen der Haupt KE Elemente

Conny 116 13.11.22 19:54

Re: Prüfen/Testen der Haupt KE Elemente Anhänge

Gullydeckel 103 20.11.22 19:23



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen