Willkommen! Ein neues Profil erzeugen Anmelden
X

Off Topic

04.09.22 13:31

Thema: Re: Reste einer alten TeKaDe Telefonanlage

Moin, Felix!

Habe eben einen "Bastetipp" geschrieben, wie ich das löse (--> HIER).

Hinsichtlich zeitgenössischer und recht seltener Ausstattung würde ich es erhalten! Es war ein Extra, was seinerzeit über 10.000 DM gekostet hat. OK, heute kann man nichts mehr damit anfangen. Wenn zumindest die Verkabelung Bedienfeld und Hörer noch da sind, kann man auch mit einem Umrüstset ein B-/ C-Netz auf D-Netz umbauen. Es funktionieren alle Tasten! www.funkmeister.de bietet das an, ist aber recht teuer. Ich meine in einer Oldtimer-Zeitschrift war es in den letzten 12 Monaten mal vorgestellt worden.

Ich könnte mir vorstellen, dass es zumindest leuchtet, wenn es noch komplett im Fahrzeug erhalten ist. Es gehören der Hörer, das Bedienteil und eine "Blockbox" in der Größe eine Schuhkartons dazu (plus Antenne). Die Elektronik ist meines Wissens aufgrund der Größe immer Kofferraum verbaut gewesen. Wenn noch alles da ist, Stecker einstekcn, prüfen ob extra Sicherungen gezogen wurden.
Achtung: Durch die recht hohe Stromaufnahme gab es auch eine weitere Batterie im Fahrzeug, wie ich dem EPC entnommen habe (habe aber keine weiterführenden Informationen hierzu bzw. bei mir auch keine Rückbauspuren hierzu gefunden. Wenn Du das Ding anmachst, wirst Du einen großen Verbraucher im Bordnetz haben, der ggf. auch ohne Zündung eingeschaltet werden kann.

Wie ist es bei Dir eingebaut? In der klappbaren Mittelarmlehne oder in der Mittelkonsole? Es gab hier ein sehr schöne Lösung mit passendem Holzdekor, was dann anstelle des Ablagefaches verbaut wurde.

Wenn Du es ausbaue willst: Ich hätte evtl. Interesse an dem Bedienteil ...

Gruß,
Felix

W126 500 SEL (12/1989, Motor 117.965, Getriebe 722.356) | W123 240 D (6/1982) | Schwalbe KR 51/2 N (1984) | Vespa PX 80 E Lusso (8/1993)



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 04.09.22 13:38.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Reste einer alten TeKaDe Telefonanlage Anhänge

mdeleven 342 01.09.22 20:35

Re: Reste einer alten TeKaDe Telefonanlage

wdb123 226 04.09.22 13:31

Re: Reste einer alten TeKaDe Telefonanlage

Überlinger 208 05.09.22 09:19

Re: Reste einer alten TeKaDe Telefonanlage

schnutenbernd 158 05.09.22 16:22

Re: Reste einer alten TeKaDe Telefonanlage

mdeleven 130 11.09.22 20:11



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen